FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Ich frotzle nun mal etwas...

patrick86 ⌂, Sulzbach-Rosenberg, Dienstag, 05.10.2021, 10:45 (vor 106 Tagen) @ Brummer

für mich ist das genau das, was man momentan sehr häufig in den Verkaufsportalen findet.
Eine halb rückgerüstete "Bastelbude".

Es gibt nichts gegen einen optimierten E30 einzuwenden. Leider senkt sowas nunmal den Wert für Sammler. Für diese müsste der Wagen im Originallack und mit der ab Werk verbauten Ausstattung, Motor etc sein. Am besten noch Checkheftgepflegt und voll nachweisbare Historie.

Wenn du nun das große Geld damit machen willst, dann alles zurück auf Anfang und den Wagen für Sammler "herrichten" - ich sehe auf Anhieb nichts, was nicht rückrüstbar wäre.

Ich persönlich kann einem original e30 M3 nichts abgewinnen. Daher finde ich deine Optimierungen super und sogar noch zu wenig :-D Meine e30 sind allesamt Bastelbuden. Die originalen habe ich verkauft, so dass sie der nächste Besitzer verbasteln konnte :-D

Gruß Patrick

--
stay on the fastlane
[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum