FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Wie gemessen ?

BlondyM3 @, Coburg, Dienstag, 24.11.2020, 13:52 (vor 64 Tagen) @ nordschleifentouring

Hast du die Wassertemperatur mal extern (Infrarotthermometer oder externer Temperaturfühler) gemessen?
Wenn nicht könnte das auch ein Anzeigefehler sein.
So viele defekte Teile sind eigentlich untypisch...
Ohne Stecker drauf bist du doch immer so bei knapp über 100°.
Ich würde jetzt das Thermostat auch mal in einen Topf mit kaltem Wasser legen, ab auf den Herd und schauen wann das wirklich auf geht (mit Thermometer im Topf).
Dann WEIßT du es.
Ist denn deine Leitungsverlegung OK oder hast du irgendwo eventuell das Thermostat umgangen (keine Ahnung welcher Motor / Wagen)?

Villeicht hast du mit dem Anschluss des Verdampfers den Thermostat umgangen?

Ja Wassertemperatur hab ich mal mit Infrarot gemessen, außerdem doch gestern noch den Fühler getauscht. Anzeigefehler schließ ich nun aus.

Auch mit dem Laptop die Temperaturen kontrolliert, Bei Kühlwassertemp 59 habe ich Kühleraustritt 52 Grad.

Wagen M54 E39, Gasanlage ist schon länger drin, mit dem im Januar gekauften Febi ging es auch bis Ende September ohne Probleme. Dann wurde er nicht mehr warm.

--
Syndikat
[image]
[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum