FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Werkzeug 324d Zahnriemenwechsel und Förderbeginneinstellung

schumi @, Donnerstag, 21.04.2022, 12:08 (vor 73 Tagen) @ MarcF
bearbeitet von schumi, Donnerstag, 21.04.2022, 12:11

- Die große Unbekannte ist derzeit noch der Adapter für die Messung des Kolbenhubs der Einspritzpumpe. Ich hab mir das am Motor angeschaut, ohne Abbau aller Einspritzleitungen ist es meiner Meinung nach unmöglich ohne diesen Adapter da dran zu kommen. Wenn hierzu jemand etwas genaueres weiss wäre ich sehr dankbar für Infos. Passen zum Beispiel die Adapter von anderen (VAG/Bosch?) Pumpen?

Danke ebenfalls für den Ebay Kleinanzeigen Link: Ich hab mir die "d" Schulungsunterlagen geholt. Vielleicht finde ich darin ja noch weitere Infos.

Ich bin mir gar nicht sicher, ob das so kompliziert ist, dieses tolle Spezialwerkzeug ist doch im Grunde nur die Verlängerung für die Messuhr, also eine Hülse, in der die Taststange läuft, die den Nockenhub auf die Messuhr weiterleitet. Sowas gibt es im Prinzip auch bei Ebay.
Man muss nur die zentrale Verschlusschraube rausdrehen und die Verlängerung da reindrehen. Die Schraube ist lt. ETK eine M8. Ich habe das bisher noch nicht näher betrachtet, weil ich die Dichtringe der Verschlussschraube noch nicht hab. :-| Aber da kommt man eigentlich gut dran, mit 1/4" Knarre und Nuss - zumindest bei der DDE-Pumpe, die ist da recht freigängig.

Hier ist die entsprechende Seite aus dem td-Manual (für die mechanische E28td Pumpe):
(Sorry für Größe und Ausrichtung, kommt vom Telefon...)
[image]

Gruß
schumi


gesamter Thread:

 

powered by my little forum