FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M20B25 Neuaufbau

Toni, Sonntag, 28.11.2021, 12:42 (vor 260 Tagen)

Hallo Zusammen,
Stöbere schon lange auf dieser Seite herum und jetzt hab ich mir auch entlich ein e30 zuelegt. Es ist ein 325i jg90

Da hab ich den Motor neu aufgebaut und eine Schrick Welle verbaut, 272Grad, der Kopf wurde geplahnt, 0,4mm und dadurch war der Abstand von Venile zu Ventiltaschen sehr gering. Komischerweise Einlassseite ca 0.2 und Auslass viel mehr. Also habe ich ein verstellbahres Nockenwellenrad von dbilas gekauft und die Steuerzeiten so korrigiert das es den Abstand hat der vorgegeben wurde, ca1.6mm

Meine Frage ist das normal das mann die Steuerzeiten korrigieren muss?

Der Motor sprigt sehr schlecht an und läuft nur bei erhöter Drehzahl.

Es können ja noch andere Fehler sein die ich zuerst austensten muss weil der Wagen hatte beim Kauf kein Motor drin und ich musste alles zusammensuchen.
Bin ein wenig Ratlos im Moment und suche nach Lösungen.
Sorry meine Gramatik ist nicht die Beste.

Gruss Toni


gesamter Thread:

 

powered by my little forum