FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Airbagleuchte zurücksetzen

schumi @, Mittwoch, 18.05.2022, 10:22 (vor 194 Tagen) @ Tomcat
bearbeitet von schumi, Mittwoch, 18.05.2022, 10:30

Danke für das Angebot. Schleswig-Holstein ist schön aber leider zu weit, um nur den Airbag zu resetten. Deinen Umbau fand ich gut damals. War da nicht was mit M30 mit Automatik im Cabrio mit e34 Kombiinstrument und weiteren Raffinessen? Und war da nicht was mit einem Unfall gar nicht so lange her?

Yepp, das ist eine korrekte Erinnerung. Ich habe ein solches E30 Cabrio mit E34 Technik, inkl. Motor und Automatikgetriebe und ebenso mit Unfall. Das Auto braucht mal ein neues Frontend, aber das ist noch nicht an der Reihe...


Ich weiß nicht, wie gut du mit Elektrik/Elektronik bist, aber versuche mal Folgendes:

In anderen Worten:

Das Timing ist recht wichtig, man muss da halbwegs präzise sein. Erfordert ein bisschen Übung, die Nutzung einer Stoppuhr auf dem Telefon ist hilfreich. Man kann das aber beliebig oft wiederholen, bis es klappt. :-) Zumindest wenn der Fehler im System behoben ist und es eigentlich funktioniert.

Ich habe es oft derart genacht, dass ich eine längere Leitung an die Diagnoseleitung gemacht habe, die bis zu dem Zigarettenanzünder reicht. Mit der rechten Hand an den äußeren Rand des Anzünders gehalten, Telefonstoppuhr gestartet und ab Sekunde 5 Zündung an. Ab Sekunde 10 Masse weg, ab 15sec Masse dran usw.
Dann kommen die spanneden paar Sekunden, wenn du ganz normal die Zündung anmachst und guckst, ob die Airbaglampe angeht und dann brav ausgeht und ausbleibt. :-)

Wenn das nicht funktioniert, muss man den Airbag mal auslesen und gucken, was das System hat. Das ist auch kein Hexenwerk.

Zur Niederlassung musst du auch nicht fahren, die können dir auch nicht wirklich weiterhelfen, das System ist 20 Jahre zu alt dafür.

Gruß
schumi


gesamter Thread:

 

powered by my little forum