FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Umbaubericht S62B50 im E30M3

tino335i @, Mittwoch, 16. September 2020, 10:07 (vor 10 Tagen) @ sarahode61

Beim 6-Gang Getriebe wird es im Tunnel richtig eng. Die Gummimatten habe ich bei mir entfernt und dann liegt das Getriebe fast oben am Blech an.

Zu dem Vorwurf, ich baue schlecht passende Teile und verschweige vorsätzlich eventuelle Probleme, möchte ich mich wie folgt äußern: Bei 5-Gang ist durch den E30 Getriebehalter die Ausrichtung vorgegeben und mit meinen Motorhaltern und Gummis die Ausrichtung korrekt.

Bei 6-Gang muss oben im Tunnel entsprechend Platz geschaffen werden und durch einen geeigneten selbstgebauten Getriebehalter die korrekte Ausrichtung sichergestellt werden. Ich sehe da meine Motorhalter und Gummis nicht in der Verantwortung. Die Achse noch weiter tiefer zulegen, wäre jetzt nicht meine favorisierte Lösung. Ölwanne umschweissen ginge schon eher. Bei mir hats halt mit Nacharbeiten im Tunnel geklappt.

Am Ende kann ich nur Bausteine liefern, das Endergebnis bestimmt der Umbauer selbst. Die Ausrichtung des Antriebsstrangs kann mit kleineren und höheren Getriebegummis oder Unterlegscheiben ausreichend beeinflusst werden.

mfg tino


gesamter Thread:

 

powered by my little forum