FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

2 Benzinpumpen Umbau Frage, Li-Re Ausgleich

Roman47 @, Insel Usedom, Samstag, 23. Mai 2020, 11:36 (vor 7 Tagen) @ s65kirchi

Hatte Dich schon verstanden :-)

Deswegen denke ich auch, dass die Rücklaufleitung eine Möglichkeit ist den automatischen Ausgleich zu erreichen. Also sagen wir mal: Reserveleuchte ist angegangen, Du fährst 15l tanken, diese 15l laufen nur in die rechte Hälfte. Zündung an, beide Pumpen laufen kurz an(100%;-)). Will jetzt nicht groß rechnen, deswegen folgen nur fiktive Werte. Pumpen liefern 2l Kraftstoff mit 7bar zur Galerie, Druckregler möchte 3,5bar zum Betrieb des Motors. Der originale Rücklauf teilt sich 50-50 in beide Tankhälften. Du begrenzt jetzt Deinen Rücklauf zur rechten Hälfte auf 30%. Druckregler gibt 3,5bar und einen Liter Kraftstoff - die er nicht braucht zum starten,die Pumpen aber geliefert haben - in die Rücklaufleitung. 70%, sprich 0,7l sind dann schon mal umgefüllt in die linke Hälfte. Da sich die meisten Flüssigkeiten immer den Weg des geringsten Widerstands suchen, könnte man das auch ganz einfach mal testen. z.B. wenn die Rücklaufleitung eine Schlauchleitung ist mit einem Kabelbinder den Querschnitt verjüngen, also quetschen. Vielleicht hast Du auch eine einstellbare Schlauchklemme(Zange) zur Hand.

Wie gesagt, Zahlen sind nur beispielhaft!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum