FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

2 Benzinpumpen Umbau Frage, Li-Re Ausgleich

s65kirchi ⌂ @, Weiden 92637, Donnerstag, 21. Mai 2020, 14:36 (vor 9 Tagen) @ Roman47

Hallo Andy,

ohne einen kleinen Umbau des Tanks wird die von Dir angestrebte "Teile hab ich doch im Regal" Reserve in der Benzinversorgung nicht funktionieren. Du benötigst hydraulischen Ausgleich beider Seiten. Das was original die kleine Pumpe erledigt. Dann ist da ja aber noch der Füllstandsgeber, der unter Umständen sogar in Abhängigkeit des Füllstands die Pumpe antaktet. Bedeutet für mich, dass der dann tot muss!?! Dann läuft die von Dir eingebaute Pumpe aber immer auf 100% ihrer Leistung. Was ist dann mit der Anzeige im KI? Wird die von beiden Gebern versorgt, usw., usw., usw. Also viele offene Fragen die da noch zu lösen sind. Am einfachsten ist sicher wie Brosem3 geschrieben hat, alles original lassen und eine Pumpe mit genug Reserven verbauen. Das würde ich dann nur noch mit einem größeren Kabelquerschnitt absichern.
Charmanter ist manchmal jedoch etwas zu basteln mit einer "Teile hab ich doch im Regal" Lösung ;-)

Hi,
wie bereits geschrieben, das ist alles gelöst, einzig und allein der Ausgleich ist ungelöst, bis auf ne Leitung die die Tankhälften unten verbindet ist mir bis jetzt nichts besseres eingefallen, aber da bau ich auch lieber ne neue Walbro ein(Eine)

Tankgeber links würde bleiben, die Pumpen laufen sowieso immer 100%

Schade, wär ja zu schön gewesen. Spielerei halt


gesamter Thread:

 

powered by my little forum