FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Ölwechsel mit Ölkühler

ChrisAS @, Köln, Montag, 25.10.2021, 13:13 (vor 85 Tagen) @ cabriofan

Ich wäre wegen des Luftvolumen im Ölkreislauf beim Erststart vorsichtig, also erstmal den Kreislauf mittels des Starters füllen (bis Öldruck da ist), ohne dass der Motor dabei anspringt. Idealerweise ohne Zündkerzen. Ich gehe davon aus, dass sich der Ölkühler trotz Thermostat befüllt.
Vielleicht bin ich etwas übervorsichtig, aber bei einem neuen Motor dauert es auch recht lange bis Öldruck da ist...


Da sitzt doch kein Thermostat im Ölkreislauf? Höre ich zumindest zum ersten Mal.

Doch. Der originale 325i Ölkühler (ich denke S14 und M30 ebenso) wird durch so ein Thermostat angesteuert. Bei zurück haltender Fahrweise ist der Ölkühler quasi garnicht durchströmt.

Ist in Teil 3 enthalten.
[image]

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum