FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Motor überhitzt. Ursachen?

schumi, Donnerstag, 15.07.2021, 17:51 (vor 15 Tagen) @ alibabaE30driver

Danke für deine Rückmeldung.
Ich habe den Thermostat demontiert und während dessen bemerkt, dass auch die Dichtung von dem einem Rücklauf zwischen Ölfilter und Thermostat gerissen ist und da Kühlmittel ausläuft. Den demontieren Thermostat habe ich aus Neugier in heißes Wasser getan, um zu gucken, ob er sich öffnet. Ist dieser Test sinnvoll? Denn im Motor öffnet er ja auch bei 88 Grad oder nicht? Jedenfalls öffnet das Thermostat nicht.
Ich habe dann auch noch eine Probefahrt ohne Thermostat gemacht. Auch da überhitzt der Motor, jedoch erst nach etwas längerer Strecke.

Der Kühlmittelverlust ist für dein Problem irrelevant, das solltest du zwar beheben, ist aber nicht der Grund.

Ich denke, dein Problem liegt am Thermostat:

Mach das Thermostat und gut ist. Und fahr nicht ständig den Motor heiß, BMW-Motoren mögen das nicht und quittieren das gerne mal mit Rissen im Kopf oder so. Und der ist auch beim M40 deutlich umständlicher zu wechseln als ein Thermostat.

Gruß
schumi


gesamter Thread:

 

powered by my little forum