FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Torsen Sperrdiff?

nordschleifentouring @, Nordhessen, Donnerstag, 24.12.2020, 01:43 (vor 65 Tagen) @ glx_stphn

Ja, ist ein Torsen Diff.
Das kannst du nicht testen, indem du eine Abtriebsseite fest hälst und am Eingang drehst. Das geht nur bei federvorgespannten Reiblamellendiffs (das sind die "Normalen").
Ein Torsen braucht etwas Drehmoment auf der 2. Abtriebsseite, dann geht das auch.
Vorteil: sperrt augenblicklich und sehr zuverlässig, kein Verschleiß, kaum Hitzeentwicklung, kein Abrieb.
Nachteil: Sperrwirkung nicht veränderbar durch andere/mehr Lamellen oder Rampen/Federkraft.

Ich denke die maximale Sperrwirkung von 25% könnte je nach Reifen und Grip beim Driften schon etwas zu wenig sein.
Ich würde, auch wegen der Möglichkeit das Setup ändern zu können, hier auf ein Lamellendiff mit 40% und Federvorspannung gehen. Beim Lamellendiff / vielen Drifteinsätzen ist ein M-Deckel sehr zu empfehlen, sonst wird dir das Ding sehr schnell zu heiß.

Wenn du das wieder los werden möchtest gib bitte Bescheid, hätte Interesse...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum