FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Bremsleitungen HA erneuern - Tipps, Hinweise?

Oli* @, Dienstag, 02. Mai 2017, 14:48 (vor 924 Tagen) @ ChrisAS

Machbar ja, aber eigentlich nur mit Kinderhänden und mehr Nerven, als ich habe. BMW hat(te) dafür anscheinend einen extra Schlüssel dafür. Denke ein (professioneller) Automechaniker mit Übung und notfalls mehreren Händen, die ihm helfen wird das schon so machen.
Du kannst ja erstmal so anfangen und dann nach einer halben Stunden entscheiden, ob das Sinn macht.

Kommt natürlich darauf an, in welchem Zustand das da hinten ist, ich habe das 2 mal gemacht und beide Male habe ich die Fittinge nicht mehr aus dem Verteiler schrauben können und abgeschnitten.

Bevor Du anfängst da rumzufrickeln, schau Dir mal die Bremsleitung im Verlauf nach vorne genauer an!
Unter Wärmeschutzblechen, im Verlauf mit den Benzinleitungen, auch vorne neben dem Rahmen beim Fahrerfußraum, vor allem da wo die B-Leitungen die Bremsleitung kreuzen, bis hoch zum Druckminderer.

Kann sein dass sich das dann erübrigt und Du den Tank eh rausnehmen willst, weil Du die Leitung gleich komplett ersetzen willst inkl. der Benzinleitungen. So ohne Grund wirst Du da hinten ja nicht ran wollen und es ist eher unwahrscheinlich, das die Leitung nach vorne beim Verteiler aussieht wie neu und die anderen nicht.

An und für sich ist der Tank ja "relativ" schnell draußen, HA würde ich nur bissl ablassen. Kannst auch beides etwas ablassen. Keine Ahnung wie Du ausgerüstet bist und ob Du das auf der Straße machst mit einem Wagenheber unter dem linken H-Rad oder ob Du das Auto richtig aufbocken kannst.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum