FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Was sollte man noch tauschen, wenn...

BMWMartin @, Russland, Montag, 17.01.2022, 12:47 (vor 129 Tagen) @ RetroE30

die Querlenker instand setzen

Halter der Koppelstangen am QL unbedingt lebend abschrauben, bei BMW sehr teuer (30€/Stck.)

Dazu je eine neue Mutter M10x1, selbstsichernd
Nicht bei BMW kaufen, sinnlos teuer.

die Koppelstangen vorne und hinten austauschen

Ich empfehle die Halteböcke der Koppelstangen vorn und hinten mal genau anzusehen und je nach optischem Eindruck neue Schrauben + Muttern für die Durchführung an der Koppelstange selbst zu kaufen.

Schrauben - VA & HA 4x M8x45 mit Schaft + Sechskantmutter selbstsichernd
Nicht bei BMW kaufen, sinnlos teuer.

Auch geht öfter mal der Halter fürs Handbremsseil am Haltebock kaputt (Kunststoff)
34411154158 - ca. 3,50€/Stck.

die Stabi-Lagerungen(-gummis) tauschen

dort an VA und HA, je nach optischem Eindruck neue Schrauben verbauen.

neues Diff und Getriebe Öl

Erst probieren ob sich die Einfüllschraube löst. Zum Einfüllen im Getriebe ein langer Schlauch + Trichter oder eine Handpumpe.

neuer Kraftsofffilter

kleine neue Schlauchschellen, für alle Fälle, wie auch FPM Benzinschlauch, 8x13

neue Einspritzdüsen

Vorher rund um die alten ESV alles ordentlich säubern

neuer Zahnriemen (auch eine neue Wasserpumpe)

und alle Rollen

Kann sein, dass ich auch eine neue Kopfdichtung brauche, bin aber noch am beobachten.

Dachte, dass ich ein wenig hellbraunen schmierfilm am Öldeckel hatte und in verbindung von ein wenig wasserverlust kam mir das in den Sinn. Könnte aber vll auch an den letzten paar Kurzstrecken liegen. Auf der Ventilabdeckung war nichts zu sehen. Alles "normal" dunkelbraun. Ölmessstab sieht normal aus.

Keine gesicherte Diagnose > keine Reparatur. Erst recht nicht so eine Aufwändige.

Gruß

Martin

--
E30 M3 Repliken, Carbonteile, Motorumbauten, Support für M- Fahrzeuge und Motoren

www.car-evolution.de


gesamter Thread:

 

powered by my little forum