FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M62 Block mit M60 Steuerung und Köpfen

Ruprecht, Donnerstag, 29.04.2021, 12:15 (vor 7 Tagen)

Moin Leute,
spricht etwas dagegen einen M62B44 Block komplett mit Kurbelwelle, Pleuel und Kolben (Ohne Vanos) mit dem ganzen Rest vom M60B40 zu bauen?
Ich habe einen kompletten M60, inkl. Kabelbaum und Steuergerät, mit defekten Block und noch einen guten M62 (nur Block und Köpfe) rumliegen.
Auf Duplexkette umbauen ist kein Problem, dazu hab ich auch schon alles neu da.
Die Ölpumpe würde ich vom M62 übernehmen.

Mit der Zylinderkopfdichtung bin ich mir nicht sicher wie ich das lösen soll. Beim M60 verläuft die ja noch als Kettenkastendichtung weiter, beim M62 gibt es für den Kettenkasten 2 extra Dichtungen die aber nicht beim M60 Kettenkasten passen da keine Nut vorhanden ist.
Hat das schon mal jemand umgesetzt?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum