FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

H Kennzeichen mit Umbauten die 101e

Jogi325icab @, Samstag, 24.04.2021, 08:52 (vor 18 Tagen) @ HAPPI

Moin,
im Anforderungskatalog vom TÜV Süd steht ganz klar drin:

Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung oder gegebenen-falls Herstellungsdatum erfolgt sind oder hätten erfolgen können

Damit sind die M52 Motoren überhaupt kein Problem im E30.
Leider sehen das viele TÜV Prüfer anders und beharren darauf, dass die Eintragung selber auch 30 Jahre alt sein muss. Manche meinen sogar das ein Motorumbau das H für immer verhindert.
Das habe ich selber an meinem Kadett C Coupe erlebt.
Da hilft nur einen Prüfer suchen der Lust dazu hat.

Gruß
Jörg


gesamter Thread:

 

powered by my little forum