FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Querlenkerlager E36 M3 3.2

ChrisAS @, Köln, Montag, 30.11.2020, 12:22 (vor 46 Tagen) @ SirFirekahn

Guten Tag,

Der Neuaufbau meines Fahrwerks kommt gut voran. Nun will ich die E36 M3 3.2 Querlenkerlager verbauen, wie Tommy und Andere empfohlen haben.

Dabei meine Frage: Da ich das Fahrwerk komplett neu verbauen will, welches Gehäuse des Lagers sollte ich nehmen? Sind die von M3 3.2 und E30 325i gleich? Es geht mir um das Metallteil drumherum :)

Gibt es einen Vorteil die exzentrischen Gummis zu nehmen? Die Anleitung hier empfiehlt die zentrischen?

Und letzte Frage: Die Tonnenlager der Achskörper sollen aus PU in den Wagen kommen. welchen Anbieter empfiehlt ihr? Ich habe jeweils Gutes und Schlechtes über Power- und Strongflex gelesen ;-)

Danke :)

Hallo,

Metall kannst Du vom E30 nehmen.

Zentrisch ist halt Standard Geometrie vom E30. Exzentrisch beim M3 bringt mehr Radstand und soll mehr Laufruhe bei hohen Geschwindigkeiten bringen. Wird je nach Reifengröße und Innenkoti sehr eng.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum