FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Sporadisches Leerlauf/Motorsägen

ChrisAS @, Köln, Sonntag, 17. Mai 2020, 21:31 (vor 19 Tagen) @ manfrednicole

Guten Tag liebe E30 Community. Leider habe ich immernoch mit der Zuverlässigkeit meines E30 320i Bj.88 Cabrios zu kämpfen. Letztes Jahr waren es Startprobleme dieses Jahr ist es ein sporadisches/ für mich nicht reproduzierbares Motorsägen. Was ich bereits getauscht habe kann diesem Thread [ https://e30.de/forum/index.php?id=30656 ] entnommen werden. Komme ich kurz zu meinem Problem. Bei warmen Motor kommt es manchmal zu enormen Drehzahlschwankungen. Dies ist natürlich im Stand deutlich spürbar aber auch während der Fahrt kann dieses Phänomen bemerkt werden durch eine sehr schlechte Gasannahme.
Da dies nicht immer vorkommt kann es meiner Meinung nach nur ein Elektronik Problem sein. Kann dieses Problem vom Leerlaufsteller kommen, da der Bypass aufgrund eines Fehlsignals vom DK-Poti öffnet und wieder schließt?

Hatte jemand vllt ähnliche Schwierigkeiten?

Danke für eure Ideen und Hilfe im Voraus. :)

Hallo Manfred,

hast Du mittlerweile einen LMM zum Quertauschen gehabt?

Hatte letztes Jahr bei meinem 2,5l den ersten defekten OT-Geber in 20Jahren E30. Äußerte sich auch mit diversen Problemen bis er irgendwann garnicht mehr ansprang. Konnte ich dann auch messen, als er defekt war. Werte findet man hier im Forum.
Und dieses Jahr das erste Defekte Motronic 1.1 Steuergerät beim ETA. Äußerte sich ebenfalls durch beschissenen Lauf zwischendurch, nicht immer reproduzierbar. Und irgendwann sprang er nicht mehr an.

Du hast nen 2l? Hätte nen LMM und auch ein Steuergerät zum Quertauschen. Allerdings in Köln bzw. Südlich von Bonn. 2l LMM hab ich noch mehrere.

Viele Grüße Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum