FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

JP M3 E30 mit M4 Motor - Motor läuft

Hacke, Elbflorenz (Dresden), Leipzig auf Arbeit, Donnerstag, 12. März 2020, 12:17 (vor 115 Tagen) @ BlondyM3

Ich bin ja mal gespannt auf das Tacho Design und wie er den im Armaturenbrett unterbringt, mit den Kabeln ist schon etwas übertrieben, aber wenns schnell gehen muss... Auf das Leergewicht bin ich auch gespannt! ;-)

Vieleicht baut er ja so eine schönen Tacho wie Du.

Schnell hin oder her, bei sowas darf man sich denke ich auch mal etwas an Details verspielen.

Trotzdem verstehe ich den Sinn einiger Sachen nicht, unbedingt die M4 Achsen, von denen aber wenig übrig bleibt, die ganze Elektrik.... Wie ich des gemacht hätte wissen ja die meisten ;-) DKG hätte ich noch mit verbaut.

Das frage ich mich auch. Bei der Elektrik is sehr viel Einsparpotential. Aber wie Du schon sagst, wenns schnell gehen soll, schleppt man den ganzen Müll eben mit rüber.

Seh mir die M3 Videos trotzdem immer gerne an.

Defintiv.

--
Gruß, Peter.

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum