FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Widerstand Tankanzeige E36 - E30

Jogi325icab @, Sonntag, 16. Februar 2020, 14:41 (vor 46 Tagen) @ 0815vs

Moin,
die Idee mit dem Tankgeber hatte ich auch, aber da der E36 Geber oben mit der großen Überwurfmutter fest geschraubt wird und der E30 einen Bajonettverschluß hat, habe ich das gleich wieder sein lassen.

Die Idee mit dem Spulenteil scheint aber relativ einfach zu funktionieren.

Ich habe heute mal zwei alte KI´s raus gesucht und zerlegt.

[image]

Links die Anzeige vom E30, rechts E36.
Leider habe ich keinen Torx hier, der klein genug ist um das Tachoblatt am E36 abzuschrauben. Da muß ich mir morgen erst mal einen besorgen.

Die Spulen sind von der Größe her identisch und auch die Abstände der Stifte passen.
Diese sind nur um 90 grad verdreht, also muss ich am E36 Träger, unter dem Ziffernblatt, zwei neue Löcher bohren und an der E30 Spule das Gewinde runter schleifen damit das in die Platine gesteckt werden kann.

Beim E36 wird die Reserveleuchte über den vierten Pin der Spule geschaltet, hier kann ich einfach direkt das Kabel vom E30 Tankgeber nehmen.

Nur bei der Tanknadel muss ich mal gucken. Beim E30 habe ich oben eine Verzahnung die direkt im runden Plastik der Nadel steckt, der E36 hat hier eine Hülse an der Nadel die leider viel zu dünn ist.

Morgen geht´s hoffentlich weiter. ;-)

Gruß
Jörg


gesamter Thread:

 

powered by my little forum