FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

BBS RC 301/302/303/304

s65kirchi, Donnerstag, 06. Februar 2020, 00:27 (vor 238 Tagen) @ Syntax

Somit sind die Felgen mit größerer ET (und Spurplatten) besser für die Bremse und den Kotflügel.
Oder bin ich jetzt komplett auf dem Holzweg?

MFG

Nein nein, völlig richtig!
Hab nur ET15 und was von 20-25mm Spurplatten gelesen, da dacht ich mir nur "ET-10 wtf, wo will der Mann hin damit" :-)

Ja die Freigängigkeit + Abstand, zu Federbein und Bremsanlage grenzen die Felgenauswahl ein, da habens die ab E90 3er-Fahrer leichter.

Hab ein ähnliches Dilemma, hab die perfekten Felgen was die Dimensionen anbelangt für meinen Wagen gefunden, später musst ich wegen neuen Gewindefahrwerk vorne 5mm Scheiben zwischen bauen, was optisch zur Radlaufkante noch gerade so ok war, da war aber die Unwucht nicht weg zu bekommen, da mit 5mm Distanzen keine richtige Zentrierung gegeben ist, was sich dann wegen nochmal anderer Bremsanlage eh erübrigt hat, dann musst ich 10mm Scheiben montieren.

Jetzt mit 10mm stehts mir zu weit raus,
daraufhin mehr Sturz gegeben am Domlager, so das das Rad oben wieder weiter rein kippte,
Optik passte wieder aber das Fahrwerk war dann durch die schräger stehenden Federbeine knüppel hart.
Zum kotzen :-)


gesamter Thread:

 

powered by my little forum