FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Zylinderkopfdichtung M52

GT600, Rostock, Donnerstag, 07. Februar 2019, 19:45 (vor 10 Tagen) @ cabriofan

Besser so? :-P

[image]

Ja nu ist die Rübe runter. Ich habs mal auf die Softe Tour gemacht und
jede Schraube erst 90° gelöste. Ich denke so verteilt man den Zug auf
die Gewinde noch etwas besser. Die Kopfdichtung schaut aber wirklich
nicht mehr so dolle aus. Ich denk auch mal dass das der richtige weg ist.

[image]

Die Kopfdichtung hat schon Ablösungen und ist Spröde. Naja, ist auch
von 95. Was soll man da erwarten.

[image]

Von den Zylindern bin ich ja immer wieder begeistert. Hab letzten
Herbst nem Kumpel sein VR6 zusammen gebaut. Wer schon mal gesehen
hat wie die Zylinder nach 150Tkm aussehen kann das nicht glauben.

[image]

Danke für eure Meinung!
mfg, Matze


gesamter Thread:

 

powered by my little forum