FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

316i Motor ruckelt stark und nimmt kein Gas an

Oli* @, Dienstag, 11. Dezember 2018, 15:45 (vor 187 Tagen) @ trabuc

Ich glaube, dass ich das Problem gefunden habe!

Habe heute die Zündkabel durchgemessen (nicht nur Sichtprüfung) und habe folgende Werte:

Kerze 1: 6,14 kOhm

Kerze 2: 5,9 kOhm

Kerze 3 5,8 kOhm

Kerze 4 5,8 kOhm

Zur Zündspule: 2,09 kOhm (!!!)

Das müsste es doch sein, oder? Bitte sagt mir nicht, dass das einen geringeren Widerstand haben muss

Das passt schon so etwa. Soweit ich mich erinnern kann, müsste ich erst zuhause nachschauen abends, die Kerzenstecker sollten etwa 5kOhm haben, der Winkelstecker 1kOhm, das Kabel dazwischen ist zu vernachlässigen.

Die Spule ist auf der Primärseite relativ niederohmig, das ist Klemme 15, da wo die 12V angeschlossen sind und Klemme 1 vielleicht so 0,5-0,8Ohm, die Sekundärseite, gemessen da wo es zum Verteiler geht und Klemme 15 so 6-7kOhm.

Du hast ja sicher noch eine Zündspule mit Verschlußstopfen, schau mal ob der noch richtig sitzt bzw. ob das Gehäuse kleine Risse hat. Wenn ja -> nicht gut.
Dann die Schraubkontakte reinigen schadet auch nicht.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum