FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Rückleuchten bei neueren Autos

318is-fahrer, Montag, 03. Dezember 2018, 13:47 (vor 15 Tagen) @ thorsten.f83
bearbeitet von 318is-fahrer, Montag, 03. Dezember 2018, 14:06

Ja, ist mir auch schon so ergangen.
Richtig schlimm. und irgendwie auch total nutzlos.

Was spricht gegen normales Licht aus oder an? Ist doch so einfach. Und hat bisher immer gereicht.


Viel schlimmer finde ich aber, dass alle Scheinwerfer, erst vorne, jetzt auch hinten, immer so blenden.
Ich sehe kaum noch was, wenn ich hinter aktuellen Volvo, VAG, Benz und BMW her fahre. Und wenn die erst auf die Bremse treten....

Die ganze Kinderdisco im Innenraum ist an, dann muss natürlich alles an Beleuchtung außen noch heller strahlen, damit man geblendet wird als Gegenverkehr. Super.
Von Generation zu Generation schlimmer, man muss ja immer "sicherer" werden.

Welche Vollpfosten nehmen das bei der Typgenehmigung der Fahrzeuge ab? Warum?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum