FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Danke Euch Beiden.

ChrisAS @, Freitag, 05. Mai 2017, 13:47 (vor 923 Tagen) @ BMWMartin

Ich glaube nicht das der Ferroz, gerade mit den Absorbern, lauter ist als der P- Topf!

Ich wusste nicht, dass es ihn gibt.

Der Absorber sorgt ja dafür das trotz großem Endrohrdurchmesser der Abgasstrom sich nicht ausdehnen kann und damit nicht verlangsamt wird. Also weniger dumpfe Frequenzen und auch weniger laut.

Gruß

Martin

Moin Martin,

vielleicht bringe ich die Begriffe mal wieder durcheinander.

Der aktuelle "Ferroz-Topf" für ~65€ bei Ebay ist nach Aussage vom "Kugelfischer" in seiner Bau-Art ähnlich dem P-Topf mit durchgehenden Rohren. Nur dass die durchgehenden Rohre wohl einen Durchmesser von ~60mm haben ggü. 45mm beim P-Topf. Weiter sagt er, dass der lauter ist als der P-Topf. Da er den direkten Vergleich hat glaube ich das.
Leistungsmässig sind durchgehende 60er Rohre mit ein bißchen Wolle drum sicherlich optimal. Ist die Frage ob es wirklich durchgehende 60er Rohre sind, oder obs doch ein blecherner (leerer) Kammerdämpfer ist und der deswegen so laut ist?

Ich kenne noch diese krüppeligen Kammerdämpfer von "Ferroz" mit den schief angeschweißten Rohren, die gabs vor 10/15 Jahren. Diese waren leiser als Originaldämpfer und klangen einfach schlecht. Damit haben aber die aktuellen wohl nichts gemein.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum