FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Frage

barddek ⌂, Mittwoch, 22.03.2017, 13:27 (vor 1885 Tagen) @ barddek

Ich klinke mich mal ein. Will meinen jetzt auch altersbedingt wechseln. Vorrangig jedoch die Wasserpumpe. Hierfür benötige ich eine Teilenummer.
Da der Motor gespendet wurde kann ich nicht nach Schlüsselnummer gehen, im ETK wiJemand jedoch eine mit zwei Ausgängen angezeigt, meine hat nur einen.

Jemand einen hilfreichen Tipp?

Danke und Gruß


Moin, rein mechanisch passen alle m20 Wapus. Wo hast Du den Ausgleichsbehälter? Auf der Fahrerseite vor dem Dom, dann ist es die mit zwei Anschlüssen. Hängt Dein Ausgleichsbehälter überm Ventildeckel, dann brauchst Du die Pumpe mit einem Anschluss.

Grüße

Hoppla. Das habe ich verwechselt. Wenn Du den Ausgleichsbehälter im Radhaus hast brauchst Du auf jeden Fall die Pumpe für einen Facelift e30 ab 88.

Ich persönlich würde eher die alten Pumen weiterverwenden, als den Dreck einzubauen, den man heute verkauft bekommt. In meinem Alltagstouring verrichtet eine Wapu aus 1994 (Prägenummer) tapfer ihren Dienst. Die stammt vermutlich aus einem der ersten Zahnriemenwechsel. 2006 habe ich den Motor übernommen und seither dreimal den ZR getauscht...die Wapu immer weiter laufen lassen.

Grüße

--
e30hamburg.de


gesamter Thread:

 

powered by my little forum