FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Montag, 20.02.2023, 20:39 (vor 454 Tagen)

Hallo e30 Freunde,
ich bin jahrelanger stiller Mitleser dieses wunderbaren Forums.
Nun steh ich vor einem Projekt welches ich dank euch und der
tollen Anleitungen angegangen bin.
Die linke Achsschwinge meines 86er 325i Cabrios ist marode…
Spontan hab ich mir zwei aufbereitete Achsschwingen besorgt,
und damit auch den ersten „Fehler“ begangen (im Nachhinein ist man immer schlauer).
Hab Radlager und neue Radnaben bestellt und musste
nach etwas Recherche feststellen, dass beides nicht passen wird,
da ich die Achsschwingen vom vvfl oder Compact erwischt hab.
Würden die Antriebswellen in die Radnaben vom vvfl passen wenn ich diese
inkl. kleiner Radlager verbaue?
Habe mir auch einen aufbereiteten e36 Compact Hinterachsträger besorgt,
sollte passen wenn ich hier im Forum richtig recherchiert habe.

Ich bitte euch um Hilfe, da ich langsam reichlich Verunsichert bin :-(

Bin dankbar für alle Tips und Hinweise.

Gruß Kim

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

MuDvAyNe, Dienstag, 21.02.2023, 07:03 (vor 454 Tagen) @ alpinweiss

ja die Antriebswellen passen wenn du die kleineren Radlager verbaust.
Es ist nur der Außendurchmesser kleiner.
bzgl. Achsschwingen kannst du hier nochmal paar Infos holen.
hier klicken

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Dienstag, 21.02.2023, 07:51 (vor 454 Tagen) @ MuDvAyNe

Danke für die Info!
Hat jemand Erfahrungen mit dem Hinterachsträger vom e36 Compact,
bzw. hat ihn schon ohne Probleme verbaut?

Gruß Kim

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

Ruprecht, Dienstag, 21.02.2023, 09:26 (vor 454 Tagen) @ alpinweiss

Moin Kim,
ich habe den E36 Compact Achsträger bei mir ohne Probleme verbaut. Der müsste meiner Meinung baugleich mit dem vom E30 sein.

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Dienstag, 21.02.2023, 09:38 (vor 454 Tagen) @ Ruprecht

Danke für diese Info, endlich gute Nachrichten :-D

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

Sebastian, Simbach, Dienstag, 21.02.2023, 15:05 (vor 454 Tagen) @ Ruprecht

Nicht ganz, die Stehen im etwas anderen Winkel ab und auch die Spurbreite verändert sich minimal.

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Mittwoch, 22.02.2023, 10:04 (vor 453 Tagen) @ Sebastian

Kommt die breitere Spur nicht von den Radnaben des e36? Hab das mal hier oder im e30-Talk gelesen.

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

tino335i @, Mittwoch, 22.02.2023, 19:25 (vor 452 Tagen) @ Sebastian

Die Compact Schenkel können problemlos im E30 mit E30 Hinterachsträger gefahren werden. Keine anderen Winkel oder ähnliches. Fahren ja hunderte Leute, also das wäre aufgefallen. (Beim Z3M ist das ein bisschen anders...)

Das Loch für den ABS Sensor ist etwas abweichend, somit bekommt ein E30 Sensor kaum ein Signal. Hier müsste mal also ggf. nacharbeiten.

Weiterhin gibt es mittlerweile auch Kenntnisse über ein Radlager, was außen klein und innen groß ist, also das Problem quasi löst, näheres hier:

https://www.e30.de/forum/index.php?id=48559

mfg tino

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Mittwoch, 22.02.2023, 21:39 (vor 452 Tagen) @ tino335i

Danke für die Info!
Kann ich die Compact Schenkel inkl Compact Hinterachsträger (mit e30 Tonnenlagern) am e30 fahren?
Mit kleinen Radlagern und den Radnaben vom vvfl e30 sollte es klappen, oder hab ich etwas nicht bedacht?

Gruß Kim

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

tino335i @, Donnerstag, 23.02.2023, 09:44 (vor 452 Tagen) @ alpinweiss

ja auch der Compact Achsträger kann im E30 genutzt werden.

mit kleinen Radlagern und kleinen E30 Naben klappt das.

mfg tino

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Donnerstag, 23.02.2023, 10:05 (vor 452 Tagen) @ tino335i

Danke Tino und allen anderen, jetzt kann ich mich beruhigt an die Arbeit machen!

Gruß Kim

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Sonntag, 05.03.2023, 19:42 (vor 441 Tagen) @ alpinweiss

Melde mich zurück nach dem Umbau!
Hinterachse ist drin und es hat alles gepasst.
Aber das Fahrverhalten ist bescheiden…
Verbaut sind Tonnenlager, Achsschwinglager und Koppelstangen von Lemförder,
Stabi 14,5mm mit Powerflex Lagern.
Difflager ist von Powerflex, die Domlager vom e46 Cabrio.
Bilstein B8 Dämpfer vo+hi sowie 35mm H&R Federn.
Felgen sind Maxilite Alpinas in 7x16 rundum mit Toyos 205/50R16.
Das Cabrio schaukelt in Kurven und ist sehr indirekt beim Lastwechsel.
Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

esgey, Sonntag, 05.03.2023, 22:20 (vor 441 Tagen) @ alpinweiss

Da fielen mir eigentlich nur die Tonnenlager ein.

Es gibt von Powerflex eine Heritage Line o.ä., die sind dann wieder grau, das wäre meine Wahl gewesen bei Deinem Projekt.
Dann ergäbe das für mich auch Sinn in Verbindung mit dem Difflager von PF...

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Montag, 06.03.2023, 07:18 (vor 441 Tagen) @ esgey

Ja hätte ich auch machen sollen, bloß waren die Lemförder TL schon “an Lager“.
Hab schon überlegt was ich falsch gemacht haben könnte, mir fällt nur Positionierung
der Stabistangen/Stabis ein und dass vielleicht die alten Unterlegscheiben der Tonnenlager noch in der
Karosserie stecken (hatte etwas Zeitdruck und bin mir nicht mehr 100% sicher

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Montag, 06.03.2023, 08:34 (vor 441 Tagen) @ alpinweiss

Die Unterlegscheiben kann ich ausschließen, hängen noch an den alten Tonnenlagern.

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

ChrisAS @, Köln, Montag, 06.03.2023, 08:44 (vor 441 Tagen) @ alpinweiss

Melde mich zurück nach dem Umbau!
Hinterachse ist drin und es hat alles gepasst.
Aber das Fahrverhalten ist bescheiden…
Verbaut sind Tonnenlager, Achsschwinglager und Koppelstangen von Lemförder,
Stabi 14,5mm mit Powerflex Lagern.
Difflager ist von Powerflex, die Domlager vom e46 Cabrio.
Bilstein B8 Dämpfer vo+hi sowie 35mm H&R Federn.
Felgen sind Maxilite Alpinas in 7x16 rundum mit Toyos 205/50R16.
Das Cabrio schaukelt in Kurven und ist sehr indirekt beim Lastwechsel.
Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Spur einstellen lassen? (Möglicherweise ist Deine "neue" Hinterachse krumm.)
Und etwas doofe Frage: ;-)
Alles richtig festgeschraubt?

Gruß, Christian

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Montag, 06.03.2023, 09:08 (vor 441 Tagen) @ ChrisAS

Alles fest, Achsvermessung muss ich noch machen lassen.

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

esgey, Montag, 06.03.2023, 18:41 (vor 440 Tagen) @ alpinweiss

Sowohl der Hinterachsträger, als auch die Schwingen sind schnell mal krumm, wenn man da unsachgemäß rangeht.
Wir reden da von wenigen Millimetern!! ;-)

Hast Du die Schubstreben unter den Tonnenlagern auch wieder drin?
Die, welche am Schweller festgeschraubt sind...

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Dienstag, 07.03.2023, 06:48 (vor 440 Tagen) @ esgey

Ja Schubstreben sind auch drin und alles „sitzt“.
Habe die Achsmuttern noch mal mit 200Nm nachgezogen,
meine da war minimales Spiel im rechten Radlager.
Aber nichtsdestotrotz habe ich das Gefühl er hat in Kurven seine
Agilität verloren und ist zum Rentner mutiert.
Die H&R Federn hatte ich im e81 und e91 härter in Erinnerung.
Hatte letztes Jahr Powertech Federn 60/40 drin, wird das
den Verlust der Agilität erklären?

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

318is-fahrer @, Dienstag, 07.03.2023, 13:30 (vor 440 Tagen) @ alpinweiss

Ich würde nicht ein hartes PU Diff-Lager verbauen und dann den Gepressten Ruß von Lemförder bei den Tonnenlagern.
Entweder die Tonnenlager auch PU oder du baust dir das Diff-lager vom Z3 M ein.

Ich fahre die PU Tonnelager und das Z3M Lager am Diff.

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

alpinweiss, Dienstag, 07.03.2023, 15:21 (vor 440 Tagen) @ 318is-fahrer

Hab das Difflager schon seit 5 Jahren drin und bin damit zufrieden.
Ist das Z3M Lager nicht Vollgummi und dementsprechend auch "hart"?

Avatar

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

318is-fahrer @, Dienstag, 07.03.2023, 17:00 (vor 440 Tagen) @ alpinweiss

Ja, das ist vollmaterial, aber nicht sooo steinhart. Gutes Zusammenspiel von "härter und hält länger".

Überholung der Hinterachse mit Hindernissen

ChrisAS @, Köln, Donnerstag, 09.03.2023, 11:32 (vor 438 Tagen) @ 318is-fahrer

Ja, das ist vollmaterial, aber nicht sooo steinhart. Gutes Zusammenspiel von "härter und hält länger".

Allerdings mit allein ~206€ nur für das Gummilager nicht gerade preisWERT für ein Gummilager.

Gruß
Christian

powered by my little forum