FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 00:25 (vor 72 Tagen)
bearbeitet von RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 00:35

... da meine Federn vielleicht unterschiedlich sind. Beifahrerseite passt perfekt in die Aufnahmen. Die Fahrerseite nicht. Ich habe 1cm Höhenunterschied von Boden zu Radlauf. Habe ich erst heute gemerkt. Mittwoch habe ich die Stoßdämpfer und Domlager vorne getauscht und da war noch nichts. Wahrscheinlich mussten sich die Stoßdämpfer erstmal setzen.

Ich habe die Federteller gesäubert und entrostet, die Gummi-Federunterlagen oben und unten getauscht. Die Federn habe ich genau so eingebaut, wie ich sie ausgebaut habe und weisen meiner Ansicht nach keine Brüche auf. Aber ich glaube, dass es die Feder auf der Fahrerseite ist.

Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen.
Da mir das keine Ruhe gelassen hat, habe ich vorhin ein paar bilder gemacht.


Fahrerseite:


[image]


[image]


[image]


Beifahrerseite:


[image]


[image]


[image]


Soll mir die rote Farbmarkierung etwas sagen? Ist nur auf der Beifahrerseite.


Ich hoffe ich nerv euch nicht mit den ganzen Fragen. Hab mich erst über das tolle, "Klappern"-Lose Fahren gefreut und jetzt das. An sich stört mich der optisch erkennbare Höhenunterschied nicht, aber iwann würde ich das gerne beheben.


Schon mal Danke für eure Antworten.

--
Immer wieder was Neues

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

esgey, Samstag, 23.04.2022, 08:37 (vor 71 Tagen) @ RetroE30

Wenn Du zur Radlaufkante misst, musst du den Kotflügel selbst in die Fehlersuche einbeziehen.

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 11:07 (vor 71 Tagen) @ esgey

Die Kotflügel wurden noch nie demontiert und haben keine Schäden.

Hatte auch von Federteller zu federbein gemessen. Ebenfalls unterschiedlich.
Aber danke für den Tipp.

--
Immer wieder was Neues

So langsam schwindet meine Lust...

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 26.04.2022, 17:48 (vor 68 Tagen) @ RetroE30

Die Kotflügel wurden noch nie demontiert und haben keine Schäden.

Hatte auch von Federteller zu federbein gemessen. Ebenfalls unterschiedlich.
Aber danke für den Tipp.

Die Federteller (können Durchrosten) und die Domlager (fast alles grottige Qualität was es im Aftermarket gibt) würde ich auch in die Betrachtung mit einbeziehen.

Und wenn es Gasdruckstoßdämpfer sind, kann da auch noch ein Fehler liegen.

Gruß
Christian

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Dienstag, 26.04.2022, 18:40 (vor 68 Tagen) @ ChrisAS

Hallo Christian,

ich habe erst vor kurzem beide Federbeine ausgebaut und alles in der Hand gehabt.
Ja, mir ist die nicht perfekt sitzende Feder beim zusammenbau aufgefallen, aber ich konnte nur noch zusammenbauen. Brauch das Auto.
Federteller sind stabil, die Domlager sind neu. Ob es jetzt das Domlager sein soll, keine Ahnung. Nach dem Einbau war alles gerade. Erst zwei Tage später machte sich der 1cm bemerkbar. Ich kann schauen, ob sich eines der Domlager schon "verabschiedet" hat.

Welchen Fehler sollen die Gasdruck-Stoßdämpfer haben?

Gruß

--
Immer wieder was Neues

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

Mailo, Samstag, 23.04.2022, 12:03 (vor 71 Tagen) @ esgey

irgendwie sieht es aus als ob von der Feder ein Stück weggebrochen ist.... hat einen schafkantigen Abschluss wie eine Bruchstelle sieht das aus.

--
https://e30.de/forum/images/avatars/1159_1606556021.jpg

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 17:23 (vor 71 Tagen) @ Mailo

Wenn du die Fahrerseite meinst: könnte sein. Liegt eher auf dem Federtellerrand. Vielleicht ists deshalb einen 1cm höher.

--
Immer wieder was Neues

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

Mailo, Samstag, 23.04.2022, 18:16 (vor 71 Tagen) @ RetroE30

ja da passt was nicht an einer Feder darum der Unterschied.

--
https://e30.de/forum/images/avatars/1159_1606556021.jpg

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 18:46 (vor 71 Tagen) @ Mailo
bearbeitet von RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 19:13

Hallo Mailo,

kann man die Feder falsch herum einbauen? Absolut keine Lust jetzt noch eine neue Feder kaufen zu müssen.

Edit: Hab grad gelernt, dass man eine lineare Feder nicht falsch herum einbauen kann.

--
Immer wieder was Neues

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

Mailo, Samstag, 23.04.2022, 20:38 (vor 71 Tagen) @ RetroE30
bearbeitet von Mailo, Samstag, 23.04.2022, 20:42

also ich bin davon ausgegangen das alles noch SERIE ist, wenn da aber schon jemand dran war , dann kann alles sein.

es gibt lineare und progressive Federn d.h. nur das die Federwindungen unterschiedlich gewickelt sind .Teilweise auch mit unterschiedlichen Drahtdurchmesser im verlauf der Wicklungen haben können.

Lineal heiß die Federhärte verändert sich nicht durch Belastung einfedern ,progressive Wicklung heiß die Feder wird mit Belastung einfedern härter.

Ein falsch Einbau ist nicht durch die lineare oder progressive Feder abhängig, nur ob die Feder oben wie unten den gleich Durchmesser hat oder nicht, auf jeden Fall muss die Feder in der richtigen Position zum Federbeinaufnahme und natürlich zum Domlageraufnahme passend eingebaut werden.

Die Meisten Federn haben Nr. aufgedruckt die sollte lesbar eingebaut werden und nicht auf den Kopf stehen....

--
https://e30.de/forum/images/avatars/1159_1606556021.jpg

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 21:21 (vor 71 Tagen) @ Mailo

Ich hab keine Ahnung ob da schon mal wer was dran gemacht hat. Aber am Auto allgemein hat man garantiert schon mal was selbst geschraubt. Ich hab in den zwei Jahren schon ein paar mal was am Auto gemacht und bis jetzt sah es original aus. Das mit den Federn ist jetzt tatsächlich das erste mal, dass da was nicht stimmt.

Beifahrerseite ging wunderbar. Die Feder saß direkt dort, wo sie sitzen soll. Auf der Fahrerseite nicht. Eine Nummer konnte ich nirgens lesen.
Dann muss ich wohl ne gebrauchte Serienfeder für man Cabrio besorgen.

--
Immer wieder was Neues

So langsam schwindet meine Lust...

fusel-tuning, Samstag, 23.04.2022, 21:42 (vor 71 Tagen) @ RetroE30

Nur so nebenbei: Fahrwerksfedern werden - wie z.B.: auch Bremsscheiben - grundsätzlich achsenweise verbaut.

Avatar

So langsam schwindet meine Lust...

RetroE30, Samstag, 23.04.2022, 21:50 (vor 71 Tagen) @ fusel-tuning

Das habe ich mir schon gedacht. Ich schau mir die Feder die Tage nochmal an.

--
Immer wieder was Neues

Man wundert sich, was mache Hersteller so liefern:

HarryE30, Sonntag, 24.04.2022, 12:38 (vor 70 Tagen) @ RetroE30

Hersteller 1 auf der Hinterachse eingebaut:
[image]

Dann Hersteller zwei bestellt und mit dem Original verglichen:
[image]
[image]

Erst beim dritten Hersteller hat es dann gepasst:[image]

Avatar

Man wundert sich, was mache Hersteller so liefern:

RetroE30, Sonntag, 24.04.2022, 13:48 (vor 70 Tagen) @ HarryE30

Hallo Harry,

erstmal danke für die Bilder.
Mir gefällt nicht, was ich daraus interpretiere :-D

--
Immer wieder was Neues

powered by my little forum