FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Erfahrung mit LIQUI MOLY Öl-Verlust Stop (keine Werbung)

kolbenholz, Sonntag, 17.04.2022, 12:10 (vor 112 Tagen)

Hallo,

da mein BMW E30 318i M10 zirka 0,4l auf 500 km gebraucht hatte und das übliche Bläuen beim Gaswegnehmen zu sehen war, waren im Visier der Ursache insbesondere die Ventilschaftdichtungen. Bevor ich den ganzen Aufwand betreiben wollte, habe ich mir beim örtlichen KFZ-Teileladen eine Dose Liqui Moly Öl-Verlust Stop für knapp 10 Euro gekauft.

Wie beschrieben eingefüllt und zirka 650 km gefahren. Ölverbrauch ging schon merklich auf fast 0 - 0,1 l pro 500 km zurück. Danach Ölwechsel und neuer Ölfilter und seither seit knapp 1000 km weiterhin kein oder kaum nennenswerter Ölverbrauch.

PS: Ich habe das Produkt selber gekauft und es ist keine Reklame für Liqui Moly, sondern mein eigener Erfahrungsbericht.

Erfahrung mit LIQUI MOLY Öl-Verlust Stop (keine Werbung)

cabtouri68 @, Koblenz, Montag, 18.04.2022, 10:43 (vor 112 Tagen) @ kolbenholz

Google das Thema mal bitte..da gibt es viel PRO aber um so mehr CONTRA

Erfahrung mit LIQUI MOLY Öl-Verlust Stop (keine Werbung)

kolbenholz, Dienstag, 19.04.2022, 12:11 (vor 110 Tagen) @ cabtouri68

Wer gerne tiefer in das Thema einsteigen möchte, kann sich gerne näher damit befassen. Ich gebe ja hier nur einen Erfahrungsbericht ab

powered by my little forum