FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

timme30, Mittwoch, 17.02.2021, 13:07 (vor 19 Tagen)

Hallo Zusammen,

Ich bin fest entschlossen auch unter die BMW e30 Besitzer zu gehen. ich habe ein tolles Angebot gefunden. Fahrzeugdaten
318i (110PS)
BJ 89'
104t KM
Vorbesitzerin geb.1935 verstorben (deswegen verkauf)
kein sichbarer rost aussen
Hinterachse wurde einmal geschweißt wegen rost
2 Roststellen innen die problemlos gemacht werden können.
Alle sichbaren Dichtungen noch nicht Spröde und intakt
Komplett dicht (kein wassereintreten)

Also an sich macht das Auto auf mich einen super Eindruck. Wie sehr ihr das. Was werden eurer Meinung nach die ersten Probleme sein die auf einen zukommen. Auto wird als geplantes Garagenfahrzeug mit Saisonkennzeichen gekauft.

Danke für eure Tipps und Auskünfte.
Mit freundlichen Grüßen
Tim

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

balduin, Mittwoch, 17.02.2021, 15:03 (vor 19 Tagen) @ timme30

du erwartest echt nach einer Fahrzeugbeschreibung Infos, was an einem 30 Jahren alten Auto als nächstes kaputt geht??


Abblendlicht rechts, bin mir ziemlich sicher!

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

timme30, Mittwoch, 17.02.2021, 15:08 (vor 19 Tagen) @ balduin

Hallo,
Danke für deine konstruktive Antwort....

Ich frage nicht was bei meinem Auto als nächstes kaputt geht sondern was die ersten Altersbedingten Probleme sind die beim e30 anfallen werden. Sorry dass ich noch meine Fahrzeugdaten zusätzlich bereitgestellt habe.
Ich versteh nicht wieso die leute immer gleich anfangen müssen sich lustig zu machen nur weil jemand auf euer Forum kommt der sich nicht so gut auskennt wie ihr..
Lieben Gruß

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

balduin, Mittwoch, 17.02.2021, 15:16 (vor 19 Tagen) @ timme30

Sorry, ich helfe immer gerne wenn ich kann.

Aber zu deiner Frage gibt es einfach keine Antwort. Merkst du doch selber?

Mein Opa wird nun 80 Jahre alt. Was denkst du, mit welchen Gesundheitlichen Problemen muss er demnächst rechnen? 1. Hand, Kilometer unbekannt, Lack sieht noch gut aus.

Gruss Tom

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

ChrisAS @, Köln, Mittwoch, 17.02.2021, 15:25 (vor 19 Tagen) @ timme30

Hallo Zusammen,

Ich bin fest entschlossen auch unter die BMW e30 Besitzer zu gehen. ich habe ein tolles Angebot gefunden. Fahrzeugdaten
318i (110PS)
BJ 89'
104t KM
Vorbesitzerin geb.1935 verstorben (deswegen verkauf)
kein sichbarer rost aussen
Hinterachse wurde einmal geschweißt wegen rost
2 Roststellen innen die problemlos gemacht werden können.
Alle sichbaren Dichtungen noch nicht Spröde und intakt
Komplett dicht (kein wassereintreten)

Also an sich macht das Auto auf mich einen super Eindruck. Wie sehr ihr das. Was werden eurer Meinung nach die ersten Probleme sein die auf einen zukommen. Auto wird als geplantes Garagenfahrzeug mit Saisonkennzeichen gekauft.

Danke für eure Tipps und Auskünfte.
Mit freundlichen Grüßen
Tim

Hallo Tim,

was heißt Hinterachse Rost? Der Achsträger ist massiv, da ist Rost kein Problem. Sollte Rost an den Achsaufnahmen / Federaufnahmen sein ist das ein größeres Problem bis zum Todesurteil. Gucks Dir ganz genau an, was Du kaufst.
Und wo rostets innen? Wenn's innen rostet ist das was feucht oder kaputt oder doch von außen durchgekommen.

Der Wagen müsste eigentlich 113PS haben. Der Motor (M40B18) hat einen Zahnriemen. Das Intervall ist 40tkm oder 4 Jahre, je nachdem was früher eintritt. Das Intervall ist relativ kurz, hat aber seinen Grund. Falls Du also nicht den Nachweis eines frischen Zahnriemenwechsels hast, würde ich den mal angehen.

Die Technik ist überschaubar, neben den üblichen M40-Problemchen dürften bei der KM-Leistung der ein oder andere Stand-/Altersschaden sein: Klassiker wären Thermostat M40, Spritschläuche unter der Ansaugbrücke porös, generell Unterdruck Verschlauchung im Ansaugbereich porös, Spritpumpe irgendwann defekt. Dann die Probleme die mit verschlampten Ölwechseln kommen wie das Öldruckventil, das Ölspritzröhrchen, die eingelaufene Nockenwelle. Und ab 150tkm gehts dann mit den Pleuellagern los...

Gruß
Christian

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

esgey, Mittwoch, 17.02.2021, 16:05 (vor 19 Tagen) @ ChrisAS

...und die gesetzte große Ölwannendichtung, welche ursächlich für Ölmangel im Kopf und somit Verschleiß an der Nocke ist.

Wegen Rost würde ich einen E30 erfahreren Bekannten mitnehmen.
Rost haben sie alle, immer!
Wenn Du ihn nicht siehst, dann kann man ihn halt noch nicht sehen, er ist aber da.
Wenn Du ihn siehst, dann siehst Du die Spitze des Eisberges. ;-)

Klassiker sind hinten die Ecke um die Abschleppöse, vordere Schwellerenden, Wagenheberaufnahmen, Federteller/Längsträger hinten, Windlauf Fahrerseite um nur die zu nennen, die wichtig wären!
Alle bekannten Stellen verbergen sich immer unter U-Schutz oder Nahtabdichtung und man sieht sie nicht sofort.

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

MaDD, Mittwoch, 17.02.2021, 17:22 (vor 19 Tagen) @ timme30

Hallo Tim,

ist die Laufleistung bzw. Herkunft denn belegbar? Oma-Geschichten dienen auch oft als Verkaufsförderung. "Geschweißte Hinterachse" würde mich bei dem KM-Stand stutzig machen. Bei der geringen Laufleistung sollte das eigentlich nicht sein. Ansonsten kommt es auf den allgemeinen Zustand an ob der zu den Angaben passt, was der Preis dazu ist und Du bereit bist dafür auszugeben.

Die typischen Schwachstellen sind ja schon genannt worden.
Radhaus hinten rechts wäre noch erwähnenswert, dort gammelt es gern im Bereich der Tankrohrabdeckung und Befestigungen durch, sowie die Radläufe Innenseite.
Und Lack prüfen ob da alles noch i.O. ist oder "nachgearbeitet" wurde.

Viele Grüße

Martin

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

esgey, Mittwoch, 17.02.2021, 18:24 (vor 19 Tagen) @ MaDD

Hallo Tim,

ist die Laufleistung bzw. Herkunft denn belegbar? Oma-Geschichten dienen auch oft als Verkaufsförderung. "Geschweißte Hinterachse" würde mich bei dem KM-Stand stutzig machen. Bei der geringen Laufleistung sollte das eigentlich nicht sein. Ansonsten kommt es auf den allgemeinen Zustand an ob der zu den Angaben passt, was der Preis dazu ist und Du bereit bist dafür auszugeben.

Die typischen Schwachstellen sind ja schon genannt worden.
Radhaus hinten rechts wäre noch erwähnenswert, dort gammelt es gern im Bereich der Tankrohrabdeckung und Befestigungen durch, sowie die Radläufe Innenseite.
Und Lack prüfen ob da alles noch i.O. ist oder "nachgearbeitet" wurde.

Viele Grüße

Martin

Stimmt, "geschweißte Hinterachse" hab ich beim E30 noch nie gehört.
Das hat mich auch stutzig gemacht!

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

318is-fahrer, Mittwoch, 17.02.2021, 18:31 (vor 19 Tagen) @ esgey

Stimmt, "geschweißte Hinterachse" hab ich beim E30 noch nie gehört.
Das hat mich auch stutzig gemacht!

Klingt nach selbst gebautem 100% Sperrdiff, wie es einige Spezialisten gerne bauen :-D

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

MaDD, Mittwoch, 17.02.2021, 18:59 (vor 19 Tagen) @ esgey
bearbeitet von MaDD, Mittwoch, 17.02.2021, 19:36

Selbst wenn die Aufnahmepunkte an der Karosserie gemeint sind und nicht die Achsteile selbst, dann kann ich mir nicht wirklich vorstellen, daß die nach erst 104tkm so hinüber gewesen sein sollen, daß die schonmal geschweißt werden mussten. Zumal ja nicht klar ist, ob das erst kürzlich oder schon bei 60tkm gemacht wurde. Und gerade ne Oma fährt wohl kaum bei Schnee, Eis und Salz dauernd mit ner Heckschleuder als Wintergurke draußen rum, was beschleunigte Korrosion an den Stellen vllt. noch erklären würde.

Merkwürdig, aber wie gesagt alles ein Frage des allgemeinen Zustands und des Preises.

Grüße

Martin

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

Luckyxtc, Freitag, 19.02.2021, 08:37 (vor 17 Tagen) @ MaDD

Laufleistung sagt nicht immer etwas aus :-(
Der hier hat Echte 71TKM runter 1ste Hand und wurde die ersten Jahre auch im Winter gefahren...[image][image][image]

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

HarryE30, Freitag, 19.02.2021, 09:40 (vor 17 Tagen) @ Luckyxtc

Rostfrei, wenn überhaupt nur leichter Flugrost zu finden. Für einen Bastler sicher kein Problem :)

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

Tomcat, Freitag, 19.02.2021, 11:29 (vor 17 Tagen) @ Luckyxtc

Alter Schwede! Hat der immer Streufahrzeuge verfolgt und kontrolliert ob auch wirklich Salz rauskommt und und sich besprühen lassen?

--
[image]

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

MaDD, Freitag, 19.02.2021, 12:20 (vor 17 Tagen) @ Luckyxtc
bearbeitet von MaDD, Freitag, 19.02.2021, 13:14

Bist Du sicher daß die 71tkm auch stimmen?? Das sieht verdammt schlimm aus für so wenige km.

Daß Fahrzeuge je nach Produktionsort, Montag und Arbeiter schwankende Qualität in der Konservierung haben konnten ist klar. Bei meinem E30 fehlte im linken Schweller die Hohlraumkonservierung gleich mal ganz :-D

Aber das hier ist für 71tkm schon krass, da müsste ja die Konservierung überall komplett gefehlt haben, die auf den Bildern aber teilweise doch zu erkennen ist. Oder der hat direkt im Steusalzlager vom Winterdienst gestanden. Wäre dann auch ne Art von "Scheunenfund".

Ich habe meinen E30 auch ca. 100tkm über 10 Jahre täglich bei jedem Wetter und im Winter gefahren. Aber so sieht der bei nun 215tkm nicht ansatzweise aus und das ohne größere Maßnahmen zur Vorbeugung oder gar Schweißarbeiten.

Ich kanns mir nur schwer vorstellen, daß das auf den Bildern echte 71tkm sein sollen. Wenn doch, dann freu ich mich umso mehr, daß ich wohl Glück hatte bessere Substanz zu erwischen :-)

Grüße

Martin

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

Luckyxtc, Freitag, 19.02.2021, 17:53 (vor 17 Tagen) @ MaDD
bearbeitet von Luckyxtc, Freitag, 19.02.2021, 17:58

Doch die KM stimmen! Ist aus Verwandschaft. War Vorführwagen bei BMW Händler in Wuppertal & dann nur noch hier im Oberbergischen Kreis unterwegs. Hier schneit es öfter und noch mehr wird gestreut. Die Bude ist innen wie ein Jahreswagen :-D
Der hat auch viel kurzstrecke gesehen und dann Tagelang mit Schneematsch in der Garage gestanden:-(
[image]

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

timme30, Donnerstag, 18.02.2021, 14:11 (vor 18 Tagen) @ MaDD

Die typischen Schwachstellen sind ja schon genannt worden.
Radhaus hinten rechts wäre noch erwähnenswert, dort gammelt es gern im Bereich der Tankrohrabdeckung und Befestigungen durch, sowie die Radläufe Innenseite.
Und Lack prüfen ob da alles noch i.O. ist oder "nachgearbeitet" wurde.

Ich glaube das ist genau das was mit innen an der Achse geschweißt meine.
Das wurde bereits gemacht.

E30 318i BJ89' 104t km was werden die Ersten Probleme sein

tino335i @, Donnerstag, 18.02.2021, 10:21 (vor 18 Tagen) @ timme30

Kannst du den Link zum Auto posten?

Leider sind Super Angebote die absolute Ausnahme. Aktuell wird wegen der großen Nachfrage massiv geschönt und die Historie "optimiert".

mfg tino

powered by my little forum