FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

e30 turbo

zahir0105, Freitag, 01.01.2021, 18:07 (vor 16 Tagen)

in ca 2 jahren ist ein e30 geplant mit mindestens einem 325i(am liebsten m50b25)


fährt hier jemand e30 mit turbo umbau? der umbau an sich wird für mich kein Problem sein aber wie trägt man sowas ein ohne mehr zu bezahlen als der wagen wert ist?

hab gelesen man kann versuchen um ein Abgas gutachten drumherum zu kommen, die Seiten wo das stand sind aber auch 8 jahre alt :/

und wie ist das mit der Versicherung? ist der dann einfach als e30 mit 325i angemeldet oder wie?

e30 turbo

s65kirchi, Samstag, 02.01.2021, 09:48 (vor 15 Tagen) @ zahir0105

Hallo, ich denke wenn du deine Frage umformulierst zu: "Wie werden aktuell Turboumbauten eingetragen" kann man dir besser weiterhelfen, 2Jahre sind bei der aktuellen Politik ne lange Zeit, da müsste man ja in die Zukunft blicken können.

Es gibt einige Firmen die sich mit dem Thema Turboumbau befassen, bei uns in der Region ist es zb GP-Power, solche Firmen arbeiten dann seit Jahren mit Tüv und Co zusammen, da ist sowas möglich. Kostet halt 2Mark50.
Ich würde dir raten Google zu vergewohltätigen und dir einen Tuner in deiner Nähe zu suchen der gut und möglichst kostengünstig ist, anschließend dort anrufst und dich dort beraten lässt.

mfg Andy

powered by my little forum