FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Zahnriemen ersetzen / Teile

325iC Diamant, Dienstag, 19. Mai 2020, 18:52 (vor 11 Tagen)

Hallo zusammen,

der Zahnriemenwechsel bei meinem 325iC BJ 1987 (NFL) ist nach 4 Jahren fällig; das km-Limit ist schon seit Jahren nicht mehr das Problem ;-). Wie sind Eure Erfahrungen: sollte man nach 4 Jahren definitiv wechseln oder kommt man (ohne Gewähr) auch mit 5 Jahren gut hin?

Welche Teile würdet ihr noch wechseln lassen (kann es nicht selber machen)? Ich wollte mir den CONTI Zahnriemen-Satz CT520K1 bestellen. Zudem natürlich eine Wasserpumpe.

Welche Wasserpumpen / Hersteller könnt ihr empfehlen, wovon ratet ihr dringend ab?

Sollten noch weitere Riemen gewechselt werden, wenn man schon dabei ist und ggf. welche?

Danke für Eure Tipps ;-)

Avatar

Zahnriemen ersetzen / Teile

juergen elsner @, Dienstag, 19. Mai 2020, 22:14 (vor 11 Tagen) @ 325iC Diamant

Hallo,
wenn, dann auch die Spannrolle nicht vergessen mit zu wechseln.
Grüße aus dem Oberbergischen

Zahnriemen ersetzen / Teile

bsce30, Mittwoch, 20. Mai 2020, 10:21 (vor 10 Tagen) @ juergen elsner

Hallo,
Ich habe auch gleich noch den Wellendichtring an der Nockenwelle mit erneuern lassen, der war undicht und hat etwas geölt.
Gruß Bernd

Zahnriemen ersetzen / Teile

joe32, 76887 Böllenborn, Mittwoch, 20. Mai 2020, 10:44 (vor 10 Tagen) @ 325iC Diamant

hi

die wassserpumpe hat mit dem zahnriemen nichts zu tun . die wasserpumpe wird über den keilriemen angetrieben . bei dem zahnriemenstatz sollte die spannumlenk-rolle dabei sein.
gruß Jo

Zahnriemen ersetzen / Teile

ChrisAS @, Köln, Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:21 (vor 10 Tagen) @ 325iC Diamant
bearbeitet von ChrisAS, Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:34

Hallo zusammen,

der Zahnriemenwechsel bei meinem 325iC BJ 1987 (NFL) ist nach 4 Jahren fällig; das km-Limit ist schon seit Jahren nicht mehr das Problem ;-). Wie sind Eure Erfahrungen: sollte man nach 4 Jahren definitiv wechseln oder kommt man (ohne Gewähr) auch mit 5 Jahren gut hin?

Welche Teile würdet ihr noch wechseln lassen (kann es nicht selber machen)? Ich wollte mir den CONTI Zahnriemen-Satz CT520K1 bestellen. Zudem natürlich eine Wasserpumpe.

Welche Wasserpumpen / Hersteller könnt ihr empfehlen, wovon ratet ihr dringend ab?

Sollten noch weitere Riemen gewechselt werden, wenn man schon dabei ist und ggf. welche?

Danke für Eure Tipps ;-)

Hallo,

ich bin da etwas mutiger, aber das muss jeder selber entscheiden.
Bei drei M20 mit mittlerweile nicht mehr soviel KM wäre ich sonst ja nur am Zahnriemen wechseln. Hatte bei einem jetzt 9 Jahre, bei den anderen 6 bis 7 Jahre drauf. Die Riemen sahen unauffällig aus. Bei einem hatte jedoch die Spannrolle extrem viel Spiel. Das sah garnicht gut aus, obwohl die 80tkm da definitiv noch nicht erreicht waren.


Der Conti-Satz ist ok, damit machst Du nichts falsch.

Wasserpumpe würde ich nicht mitmachen wenn Du es selber machst. Wenn Du es machen lässt muss man abwägen. Es ist deutlich weniger Arbeit/Arbeitslohn wenn Du das mitmachen lässt, als wenn es separat gemacht werden muss.
Wie alt ist Deine Pumpe? Falls es noch eine alte BMW Pumpe ist und die kein besonderes Spiel hat und keine Geräusche macht würde ich Sie einfach drin lassen. Die neuen Pumpen die man so bekommt sind teilweise von fragwürdiger Qualität.

Hatte vor ein paar Jahren sehr schlechte Erfahrungen mit einer SKF-Pumpe gemacht. Hab gedacht die müssten ja "Lager" können, dem war aber nicht so. Die Pumpe hatte nach nur 3tkm einen Lagerschaden. Hatte auch mal eine schlechte nagelneue BMW-Pumpe die nach ca. 15tkm einen Lagerschaden hatte (das war aber so 2004/2005).

Die defekte SKF-Pumpe wurde dann von einer billigen "Ruville"-Pumpe ersetzt. Die läuft seitdem unaufällig.

Gruß
Christian

Edit: Der Tipp von Bernd mit dem Wellendichtring der Nockenwelle ist gut! Das hab ich jetzt auch bei 2 meiner M20 mitgemacht. Wenn der Motor von vorne oben her verölt ist, dann ist der Wellendichtring Nockenwelle ein heißer Kandidat. Wenn man den Zahnriemen eh macht ist der Mehraufwand dafür überschaubar. Der Wellendichtring kostet 3 oder 4€. Um den zu wechseln muss der Zahnriemen runter.

powered by my little forum