FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

ChrisAS @, Montag, 03. Februar 2020, 11:26 (vor 64 Tagen)

Hallo zusammen,

ich würde gerne die (Wartung bedürfende) Klimaanlage aus meinem laufenden M20 Touring ausbauen und in einen anderen aktuell zerlegten Touring einbauen. Dabei soll der "Spender" nicht zerrupft oder geschlachtet werden sondern mit einem anderen Heizungskasten weiter ohne Klima betrieben werden, daher würde ich gerne im Vorfeld den Aufwand abschätzen wollen, insbesondere der Kabelbaum im Innenraum. Der Umfang und die Lage der Teile der Klima im Motorraum ist mir soweit bekannt.

Daher meine Fragen an die erfahrenen Klima-Nachrüster/Umrüster/Zerleger:
- Lässt sich der Kabelbaum der M20 (NFL-Touring) Klima komplett vom Fahrzeugkabelbaum trennen?
- Wo ist der Klimakabelbaum überall angeschlossen (Sicherungskasten, Steuergerät Handschuhfach, Heizkasten, ...?) und wo verläuft er?
- Was sollte ich beim Ausbau der Leitungen vom Heizkasten bzw. des Heizkastens selber aus dem Innenraum in den Motorraum beachten (kein Schlachter! Auto soll weiter genutzt werden)?

Vielen Dank.

Viele Grüße
Christian

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

dreizwonull, Montag, 03. Februar 2020, 19:22 (vor 64 Tagen) @ ChrisAS

Das ist sehende Arbeit.
Der klimakasten ist unten im linken Fußraum gesteckt, null Problem.
Musst anschließend nur die Öffnungen in der Karosse schließen.
3x Wasserablauf Getriebe Tunnel
1x rechts neben der Batterie

Avatar

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

GT600, Rostock, Montag, 03. Februar 2020, 21:15 (vor 63 Tagen) @ dreizwonull

Der Klimakabelbaum kann problemlos aus dem Sicherungskasten ausgepint
werden. Die Kabel vom Sicherungskasten zum Stecker des Heizkastens sind
am 6-Zylinder NFL immer vorhanden. Ich würde das in einem Rutsch machen.
Klima Kabelbaum aus der Frontmaske bis zum Sicherungskasten zurückziehen,
auspinnen, gleich wieder in den anderen e30 einpinnen. Ein Loch für den
Kabelbaum bleibt dann auch noch im Sicherungskasten welches du wieder
zu machen solltest.

mfg, Matze

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

ChrisAS @, Donnerstag, 06. Februar 2020, 17:19 (vor 61 Tagen) @ GT600

Hallo Matze,

vielen Dank für Deine Antwort.

Der Klimakabelbaum kann problemlos aus dem Sicherungskasten ausgepint
werden.

Ist der Kabelbaum der Klima im Sicherungskasten im Motorraum eingepinnt? Und zusätzlich noch im SA-Stecker unter dem Amaturenbrett?

Die Kabel vom Sicherungskasten zum Stecker des Heizkastens sind
am 6-Zylinder NFL immer vorhanden. Ich würde das in einem Rutsch machen.

Also Du meinst die Kabel zum Betreiben der "normalen" Heizung nach Ausbau der Klima? Dieser ist unabhängig vom Klimakabelbaum im Auto vorhanden?

Klima Kabelbaum aus der Frontmaske bis zum Sicherungskasten zurückziehen,
auspinnen, gleich wieder in den anderen e30 einpinnen. Ein Loch für den
Kabelbaum bleibt dann auch noch im Sicherungskasten welches du wieder
zu machen solltest.

Guter Vorschlag, mal sehen ob ich das logistisch so hinbekomme. ;-)

mfg, Matze

Gruß
Christian

Avatar

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

esgey, Donnerstag, 06. Februar 2020, 20:42 (vor 61 Tagen) @ ChrisAS

Der Teil im Innenraum ist nur am Übergabestecker zur Heizung eingesteckt beim M20 NFL.
Der Teil im Motorraum ist im Sicherungskasten eingepinnt (E-Lüfter) und gleichzeitigam Übergabestecker-Klima im Sicherungskasten eingesteckt.

Wie das beim M40 mit dem zusätzlichen Relais rumgekabelt ist, weiß ich gerade nicht mehr auswendig.
Beim Empfänger ist natürlich darauf zu achten, dass der Übergabestecker-Klima im Sicherungskasten vorhanden ist und somit auch die Kabel zum Übergabestecker-Heizung/Klima im Innenraum schon liegen. Sonst muß man das nachbelegen. ;-)

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

ChrisAS @, Donnerstag, 06. Februar 2020, 22:38 (vor 60 Tagen) @ esgey

Hallo,

Danke auch Dir! Sorry dass ich so doof nachfrage, vermutlich sehe ich was ihr meint, wenn ichs auseinander habe und beide Autos nebeneinander sehe.

Der Teil im Innenraum ist nur am Übergabestecker zur Heizung eingesteckt beim M20 NFL.

Der "Übergabestecker Heizung" sitzt unterhalb des Sicherungskastens?

Der Teil im Motorraum ist im Sicherungskasten eingepinnt (E-Lüfter) und gleichzeitigam Übergabestecker-Klima im Sicherungskasten eingesteckt.

E-Lüfter ist klar, kenn ich.

Wie das beim M40 mit dem zusätzlichen Relais rumgekabelt ist, weiß ich gerade nicht mehr auswendig.

Für mich grade irrelevant.

Beim Empfänger ist natürlich darauf zu achten, dass der Übergabestecker-Klima im Sicherungskasten vorhanden ist und somit auch die Kabel zum Übergabestecker-Heizung/Klima im Innenraum schon liegen. Sonst muß man das nachbelegen. ;-)

Ich hoffe das ist noch da. Das Auto sieht so aus als hätte es u.a. mal Klima gehabt und ist dessen beraubt worden. ;-)

Also steck ich bei meinem "Spender" die Klima am Sicherungskasten aus und stecke dort die "normale Heizung" ein. Und bei meinem "Empfänger" hoffe ich, dass der Übergabestecker am Sicherungskasten noch vorhanden ist und stecke dort die Klima ein.

Danke Euch. ;-)

Gruß
Christian

Avatar

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

esgey, Freitag, 07. Februar 2020, 07:19 (vor 60 Tagen) @ ChrisAS

Nein, der Übergabestecker zum Heiz-/Klimakasten sitzt zwischen Lenksäule und Heizkasten.

Der Stecker der Klimavorrüstung, welcher mit dem motorraumseitigen Kabelsatz (quasi der Kabelsatz E-Lüfter + Druckschalter etc.) verbunden wird, ist im Sicherungskasten.

Von dem Stecker im Sicherungskasten gehen dann Kabel durch die Spritzwanddurchführung des Sicherungskastens in den Innenraum zum Übergabstecker Heizung.

Deswegen ist es sehr vorteilhaft, wenn der Stecker im Sicherungskasten vorhanden ist.
Dieser hier:
[image]

Aber das siehst Du beim Zerlegen alles selber, ist einfach! ;-)

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

ChrisAS @, Dienstag, 11. Februar 2020, 00:21 (vor 56 Tagen) @ esgey

Aber das siehst Du beim Zerlegen alles selber, ist einfach! ;-)

Danke Dir vielmals!!! :-)

Klimaanlage: Kabelbaum, Leitungen im Innenraum

ChrisAS @, Donnerstag, 06. Februar 2020, 17:21 (vor 61 Tagen) @ dreizwonull

Das ist sehende Arbeit.
Der klimakasten ist unten im linken Fußraum gesteckt, null Problem.
Musst anschließend nur die Öffnungen in der Karosse schließen.
3x Wasserablauf Getriebe Tunnel
1x rechts neben der Batterie

Hallo,

danke Dir auch. Mal sehen wie ich das am besten mache. Vielleicht mit selbstklebender Dämmmatte und Hohlraumfett.

Gruß
Christian

powered by my little forum