FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

e36 M3 3,0l Servo im e30

Spiggy @, Dienstag, 31. Dezember 2019, 19:03 (vor 217 Tagen)

Hallo,

fährt von Euch jemand das genannte Lenkgetriebe ?
Wenn ja mit welcher Servopumpe ?

Ich habe es mit einer M40 Servopumpe in Betrieb , funktioniert ja
aber bei jeder Lenkbewegung macht sich eine Drehzahländerung
bemerkbar welche bei Lenkanschlag nicht zu ignorieren ist

Gruß Spiggy

--
[image]

e36 M3 3,0l Servo im e30

andi2,9 @, Donnerstag, 02. Januar 2020, 18:40 (vor 215 Tagen) @ Spiggy

Ich habe das E36 3L Lenkgetriebe, mit Lenkeinschlagbegrenzer und der M20 Pumpe verbaut. Im Vor oder Rücklauf ist noch eine Drossel verbaut. Funktioniert ohne Probleme.

e36 M3 3,0l Servo im e30

dirk_335i, Jugenheim, Freitag, 03. Januar 2020, 10:26 (vor 214 Tagen) @ andi2,9

Hi,
das Lenkgetriebe habe ich auch verbaut.
M30 Servopumpe, funktioniert tadellos.

e36 M3 3,0l Servo im e30

Spiggy @, Freitag, 03. Januar 2020, 12:36 (vor 214 Tagen) @ andi2,9

Danke Euch beiden,
ihr habt beide also eine 130 Bar Pumpe verbaut
Andi wie sieht das mit der Drossel aus ?
Was bewirkt sie bzw was ist der Unterschied ob
sie verbaut ist oder nicht ?

Die M40 Servopumpe hat 110-120 Bar auf dem Typenschild stehen
Die originale die im e36 M3 3,0 + 3,2l verbaut ist
(32412227197) soll aber nur 100 Bar machen.

Ist hier ehr Fördermenge als Druck gefragt ?

Angenommen die vom Öl durchfossenen Bohrungen sind im
M-Lenkgetriebe etwas größer ?

Gruß Andreas

--
[image]

e36 M3 3,0l Servo im e30

andi2,9 @, Samstag, 04. Januar 2020, 16:57 (vor 213 Tagen) @ Spiggy

Hallo,
die Drossel ist vor dem Behälter, im Rücklaufschlauch montiert. Sollte ein Aufschäumen verhindern. Habe das vor Jahren so gekauft und auch verbaut. Ob man das wirklich braucht, weis ich nicht.

powered by my little forum