FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

HarryE30, Donnerstag, 28. November 2019, 23:07 (vor 7 Tagen)

Ich habe mal wieder gepennt und eine Blitze mit Tarnnetz drüber übersehen...

Eigentlich nicht schlimm, aber natürlich wieder genau 21km/h zu schnell nach Abzug der Toleranz. Komischerweise ist das Messergebnis nicht mal angebenen.
Aber was mich echt irritiert ist, daß ich eine deutliche Häufung bei 21 zu schnell habe. Ist das wirklich nur ein dummer Zufall? Geht es jemand anderem genau so?

Bin versucht das anzufechten, weil es mir komisch vorkommt. Obwohl es eigentlich Quatsch ist bei 70€ und einem Punkt (habe glaube ich momentan keine).

Gruß,
Harald

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

msw68, Freitag, 29. November 2019, 06:35 (vor 7 Tagen) @ HarryE30

Es gab über diesen Sommer mehrere Urteile zu lasergestützten Messsystemen. Die besagen, dass die Metadaten für jede einzelne Messung gespeichert werden müssen, damit die Ergebnisse überprüft werden können. Fehlen die Metadaten, sind die Messungen ungültig.

Die Folge ist, dass die Hersteller neue Software für die Geräte schaffen müssen. Und das dauert eine Weile.


Googel das mal. Vielleicht hilft Dir das.

Avatar

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

juergen elsner @, Freitag, 29. November 2019, 08:10 (vor 7 Tagen) @ HarryE30

Hi,
das war leider schon immer so:
"Wer D-Zug fährt muss Zuschlag zahlen".;-)
PS: Lass doch mal Deinen Tacho prüfen.

Weiterhin Gute Fahrt.

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

HarryE30, Freitag, 29. November 2019, 14:30 (vor 6 Tagen) @ juergen elsner

Tacho ist in Ordnung, ich war auch tatsächlich zu schnell, es war auch kein Laser sondern eine Kamera mit Lichtschranke.

Mich wundert lediglich, daß ich nie knapp unter irgend einer Grenze bin, sondern immer knapp drüber. Bin halt ein mißtrauischer Mensch ;-)

Avatar

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

Oli* @, Freitag, 29. November 2019, 10:30 (vor 6 Tagen) @ HarryE30

Gibt auch drüber und drunter, hab ich schon auspropbiert.
Vielleicht liegts ja daran, das Du immer 25 zu schnell fährst nach Tacho.

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

HarryE30, Freitag, 29. November 2019, 14:36 (vor 6 Tagen) @ Oli*

Nö, habe erst auf den Tacho geguckt, als es geblitzt hat. Weit daneben ist die Messung auch nicht, aber in den letzten ca. 20 Jahren habe ich 10 Fotos bekommen, davon 3 mal 21, 5 mal 11, 1 mal 41 und 1 mal 14 zu schnell. Finde ich komisch.

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

0815vs, Sonntag, 01. Dezember 2019, 10:45 (vor 4 Tagen) @ HarryE30

Das mit den 21 kmh kenne ich auch. :-D Denke das liegt daran das man außerorts sich meist bemüht es nicht mehr als 20 schneller angehen zu lassen und innerorts nicht mehr als 1o zu schnell. Dann kommt bei leicht über 20kmh die 21 raus.....:-(

Aktuell bin ich aber sauber... Zum Glück, obwohl ich sehr viel fahre - geschäftlich.

Aber noch einmal generell - gerade für die jungen Fahrer : Ja, ich geb es zu ich fahre auch oder gerade BMW weil er schnell ist und ich fahre auch oft zu schnell und überhole sehr gerne.

Aber : ich fahre auch schon sehr lange Auto und man muss immer wissen wo man das alles tun kann und ich denke auch für andere mit....;-) und ziehe auch mal kopfschüttelnd und lächelnd zurück.

Und dann sehe ich auch immer wieder Leute zu schnell fahren und überholen an Stellen an denen ich das nie tun würde.... weil einfach nicht sicher, nicht einschätzbar etc.

Also freut euch an euren BMWs, gebt Gas wenn ihr könnt und passt trotzdem auf alle anderen auf wenn ihr unterwegs seid.


Es gibt übrigens auch viele Low Budget Motorsportveranstaltungen an denen man teilnehmen kann... Da könnt ihr es dann auch mal krachen lassen.... Ist schon ne tolle Sache sich mit Freunden ein Auto aufzubauen und dort teilzunehmen als Team...

Grüße
VS

OT: Geschwindigkeitsüberschreitung

HarryE30, Sonntag, 01. Dezember 2019, 13:22 (vor 4 Tagen) @ 0815vs

Das effizienteste ist sicher den einen Punkt hin zu nehmen. Alles andere wird sicher recht teuer und aktuell habe ich auch keine Punkte.

powered by my little forum