FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Mittwoch, 21. August 2019, 23:28 (vor 56 Tagen)
bearbeitet von Andreas-FD, Mittwoch, 21. August 2019, 23:44

Hi,

ich bin aktuell auf der Suche nach vernünftigem und vor allem haltbaren Kraftstoffschlauch.
Ich hatte vor längerer Zeit ( so vor 2 bis 3 Jahren) Schlauch von der Firma MMT Industry gekauft.
Davon habe ich vor gut einem 1 Jahr bei einem Auto ein Stück von vielleicht 15cm zwischen Leitung und Benzinfilter verbaut da der alte Schlauch altersbedingt Risse hatte. Seltsamerweise ist der neue von MMT nun nach 1Jahr schon wieder komplett kaputt gerissen und an einer Stelle sogar aufgeplatzt so das das Benzin wie ein Bach unter Auto gelaufen hat und der Motor mangels Druck sogar ausgegangen ist. Der Schlauch hat sich auch ganz komisch angefühlt (richtig weich und war meine ich auch etwas Aufgequollen wo er noch komplett feucht war. Der sieht schlimmer aus wie alte ausgesehen hat der über 20Jahre drin war. Ist das Material einfach Schrott oder könnte da was anderes die Ursache gewesen sein?
Ich hab leider vor 2 Monaten noch was von dem Zeug verbaut und habe nun Angst das da das gleiche passiert.
Ruck zuck hat man sich mit so einem Mist ja auch das Auto abgefackelt was da nicht mehr wirklich lustig ist.
Das ist neben der scheiss Arbeit vom wechseln noch meine größte Angst.

Hat noch jemand mit dem Hersteller positive oder negative Erfahrung gemacht und was könnt ihr mir als haltbare Alternative empfehlen?

Gruß
Andreas

--
www.e30-fulda.de

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

nordschleifentouring @, Donnerstag, 22. August 2019, 07:33 (vor 55 Tagen) @ Andreas-FD

Ich verbaue nur noch
So etwas

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Donnerstag, 22. August 2019, 23:00 (vor 55 Tagen) @ nordschleifentouring

Ich verbaue nur noch
So etwas

genau den Schlauch von dem Lieferanten oder nur von dem Typ her?
Ich suche einen Lieferanten der eine Vernünftige Qualität liefert.
Auf ein paar Euro mehr kommt es mir da nicht an wenn das Material entsprecht gut ist und hält.

Gruß
Andreas

--
www.e30-fulda.de

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

nordschleifentouring @, Sonntag, 25. August 2019, 12:34 (vor 52 Tagen) @ Andreas-FD

Ist nur ein Beispiel.
Ich kaufe halt immer einen Schlauch von Conti oder Semperit.
Markenware und Industriequalität.

Avatar

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

BMWMartin @, Russland, Donnerstag, 22. August 2019, 10:27 (vor 55 Tagen) @ Andreas-FD

Hallo Andreas,

ich habe dazu vor kurzem eine kleine Abhandlung aus dem Netz gefischt. Habe Sie auf dem Werkstattrechner, stelle ich heute Abend ein.
Die ist für mich sehr aufschlussreich gewesen.

Gruß

Martin

Avatar

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

BMWMartin @, Russland, Donnerstag, 22. August 2019, 20:27 (vor 55 Tagen) @ Andreas-FD

Ich weiß nicht mehr woher...

"ein paar Infos zum tauschen des Benzinschlauch unter der Ansaugbrücke. Hatte den >vor ca 1,5 Jahren getauscht. Hatte die Teile damals beim Örtlichen Teilehändler >geholt. Verbau war kein Problem etc. War dann auch dicht und kein Benzingeruch im >innenraum mehr. Nach einem Jahr dann die Entäuschung. Es riecht wieder nach Benzin. >Hab gedacht vor und Rücklaufleitung kanns nicht sein da ich die getauscht hatte und >hab daher alles andere angesehen. War aber wieder der Benzinschlauch unter der >Ansaugbrücke undicht. Der Fehler war die Teilehändler haben meist nur NBR >Benzinschläuche. Diese sind ungeeignet für hohe Temperaturen. Die richtigen >Schläuche sind aus FPM und gab es bei den Händlern meist erst ab einem größerem >Gebinde(20m). Die BMW Benzinschläuche die in den Reparaturanleitungen im Internet >meist angegeben sind sind auch nicht korrekt da das die Normalen Schläuche sind die >Außerhalb der Ansaugbrücke liegen. Bestellnummer FALSCH(16121180409) Diese sind aus >NBR. Die lt. ETK Originale Bestellnummer 45mm/FPM 13 31 1 703 489 für den schlauch >aus FPM beim ist nicht mehr lieferbar. Daher hat mir der Teilemann bei BMW eine >andere Bestellnummmer rausgesucht. Es gibt zwei Varianten die man anstattdessen >nehmen kann:

1. 2x 50mm/FPM bestellen und gegebenenfalls kürzen. Teilenummer: 13311703490 .Dann hat man auch gleich 4 passsende Abreißschellen.

2. 1x 450mm/FPM und ablängen. Teilenummer 13311247271 Sind nur 2 Abreißschellen dabei. Vorteil Der Schlauch reicht für mehrere Wechsel.
Zum Lesen die Unterschiede verschiedener Schlauchgummis https://www.reiff-tp.de/dienstleistungen...enschaften.html Wichtige Kautschukarten
Wie bei anderen Werkstoffen (z. B. Stahl, Kunststoff) werden auch bei den >Elastomeren Handelsnamen verwendet. Obwohl es sich vielfach um den gleichen >Basis->Kautschuk handelt, geben die Hersteller ihren Produkten Eigennamen. Die >nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

NBR Acrylnitril-Butadien-Kautschuk
NBR hat gute mechanische Eigenschaften, einen geringen Druckverformungsrest, ein >gutes Tieftemperaturverhalten (mischungsabhängig bis -50 °C) und eine höhere >Abriebfestigkeit als die meisten anderen Elastomere. NBR ist gut beständig gegen >Hydrauliköle, Mineralöle, Mineralölprodukte und Öl in Wasser-Emulsionen, >Wasserglykole und tierische und pflanzliche Öle, Benzin, schwer entflammbarer Öl in >Wasser Emulsion (HFA- Flüssigkeit), Wasser in Öl Emulsion (HFB- Flüssigkeit) und >Lösung von Polymeren in Wasser (HFC-Flüssigkeit).Die Ozon- und >Witterungsbeständigkeit ist als schlecht einzuordnen. Temperaturbereich: -50 bis >+100°C. Anwendungen: Standardwerkstoff für öl- und kraftstoffbeständige Dichtungen, >Abstreifer und Formteile für allgemeine Anwendungen ohne Einwirkung von Ozon oder >Witterungseinflüssen.

FPM, FKM Fluor-Kautschuk, Fluor-Karbonkautschuk
FPM zeichnet sich durch hervorragende Beständigkeiten gegen hohe Temperaturen, Ozon, >Witterung, Sauerstoff, Mineralöle, synthetische Hydraulikflüssigkeiten, Kraftstoffe, >Aromate, viele organische Lösungsmittel und Chemikalien aus. Bei Einsatzfällen in >Wasser und Wasserdampf liegt die obere Temperaturgrenze bei ca. +60 °C. Durch seine >geringe Gasdurchlässigkeit ist FPM für Hochvakuum geeignet. FPM besitzt eine gute >Beständigkeit gegen schwer entflammbarer Öl in Wasser Emulsion (HFA- Flüssigkeit), >Wasser in Öl Emulsion (HFB- Flüssigkeit) und wasserfreier synthetischer (HFD-) >Flüssigkeit. Spezielle FPM-Mischungen besitzen höhere Beständigkeiten gegen Säuren, >Kraftstoffe, Wasser und Wasserdampf. Temperaturbereich: -25 bis +200°C. Anwendungen: >FPM kommt oft zum Einsatz wenn NBR, z.B. aufgrund hoher Betriebstemperaturen oder >ausgezeichneter Chemikalienbeständigkeit nicht mehr eingesetzt werden kann."

Gruß

Martin

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Donnerstag, 22. August 2019, 22:58 (vor 55 Tagen) @ BMWMartin

vielen dank für den Text,
das erklärt den Unterschied der beiden Sorten und das man den Standart gerade beim Motor nicht verwenden sollte aufgrund der Temperaturen.
Daher sollte man sich dann natürlich auch nur die eine Sorte hin legen bei den kurzen Abschnitten die man immer nur benötigt.

Wegen der Temperatur sollte der Schlauch sich allerdings nicht verabschiedet haben, der hängt unter einer Verkleidung unter der Bodengruppe direkt neben dem Tank.
Dort sollten denke ich keine Temperaturen von deutlich über 100C° sein.
Die Abgasanlage ist auch noch ein ganzes Stück davon entfernt.
Von daher denke ich das es da nicht am Anwendungsfall lag sondern einfach an schlechter Qualität des Schlauchs.

Daher such ich nicht nur den Typ des Schlauches, sondern auch ein Bezugsquelle wo ich vernünftigen Schauch bekomme.
Was mich dabei nur ankotzt das ich nun den mist den ich dieses Jahr getauscht hab nun noch mal machen darf weil das sehr wahrscheinlich nicht längerfristig halten wird und ich immer mit einem sehr unguten Gefühl fahre.

Gruß
Andreas

--
www.e30-fulda.de

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

e30-s50, Freitag, 23. August 2019, 13:17 (vor 54 Tagen) @ Andreas-FD

Ich hab 2010 bei meiner e30 Restauration 5 Meter Schlauch bei BMW gekauft.
Konnte den Rest bei mehreren Fahrzeugen verarbeiten und bis heute ist alles top.

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

Jan318ist, Freitag, 23. August 2019, 16:59 (vor 54 Tagen) @ Andreas-FD

Ich verbaue seit Jahren nur noch Kraftstoffleitungen von Cohline. Mein örtlicher Teilehändler bekommt das Material als Meterware.
Ich wüsste nicht, dass ich eine ersetzte Leitung seitdem nochmal ersetzen musste.
Keine Ahnung wie es bei den älteren Modellen ist, aber bei meinem e92m3 ist Cohline Erstausrüster für nahezu alle Ölführenden Leitungen im Motorraum.

Avatar

Kraftstoffschlauch. Wo her welcher der wirklich was taugt

Oli* @, Dienstag, 27. August 2019, 12:59 (vor 50 Tagen) @ Jan318ist

Wichtig ist nicht der Hersteller, sondern das Material.

Wie oben schon beschrieben sollte man direkt am Motor eigentlich besser Schläuche einsetzen mit FPM, an der Karosserie ist NBR völlig ausreichend, am Motor in der Regel auch, aber besser ist FPM.
Für unser einer lohnt es sich aber eher nicht, zwei verschiedene Typen zu kaufen.
So krass ist der Preisunterschied nicht.

Meiden sollte man Schläuche nach DIN B und C.

von so etwas habe ich 2-3 Rollen

powered by my little forum