FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

OZ Futuras eintragen?

LUQE30, Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:33 (vor 5 Tagen)

Guten Tag zusammen,

nachdem ich nunmehr seit 10 Wochen rummache meine ergatterten OZ Futuras eintragen zu lassen, aber keinerlei Gutachten für meinen E30 finde suche ich hier nun als letzte Möglichkeit vor dem Verkauf eure Hilfe...
Meine Felgen haben folgende Maße:
(LK 4x100)
VA 8jx16 ET30 (BJ97)
HA 9jx16 ET28 (BJ96)

Ich habe mich schon längst mit OZ und TEV-Tuning in Verbindung gesetzt, bekam auch dort etwas mehr Informationen, wie u.A. das die Felgen der VA Honda-Felgen und HA VW-Felgen sind, den Maßen nach und es zu beiden jeweils nur ein Festigkeitsgutachten gäbe, auf das ich jedoch nach 3 Wochen warten meine Vorauszahlung zurückgezogen habe (15€/Gutachten), da nichts kommt und mein Vater, der in Kontakt zu TÜV-Prüfern steht, meinte das Gutachten alleine würde eh nicht ausreichen.

KBA-Nummer gibt es keine, ABE Fehlanzeige und Vergleichsgutachten finde ich keines mit den Maßen für einen E30 (nur eben für Hondas und VWs...)

Der Vorbesitzer hatte die Felgen auf seinem Schönwetter-E30 und niemals eingetragen gehabt.

Hat irgendjemand von euch noch eine Idee, wie ich meine Traumfelgen auf mein Fahrzeug bekomme oder kennt sogar doch irgendwo Felgen mit genau meinen Maßen mit Gutachten für den E30?


Gruß,
LUQE30 (aka. Dennis)

OZ Futuras eintragen?

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:52 (vor 5 Tagen) @ LUQE30

Klar bekommst du 8 und 9x16 am E30 eingetragen. Ist jetzt wirklich keine besondere Größe.
Ich habe selbst mal Futuras in 8 und 9x16 am E30 eintragen lassen. Bin aber irgendwann auf 8x17 Futura rundum umgestiegen da es mir nicht mehr gefallen hat mit den kleinen Rädern.
Für die Futura wirst du nie ein Gutachten für den E30 bekommen, ist aber auch nicht weiter tragisch. Zur Eintragung brauchst du auf alle Fälle schon mal das Festigkeitsgutachten von deinen Felgen. Dann musst du schauen das die Zentrierungen passen und mit entsprechend Spurplatten auf die benötigte ET kommst. So eine effektive ET zwischen ET15 und ET10 rundum passt da ganz gut. Dann kannst du z.B. als Vergleichsgutachten das der klassischen 7,5 und 9x16 Borbet A nehmen und auf deinen Felgen entsprechend dort aufgeführte Reifen montieren. 205/45R16 vorne und 225/40R16 hinten oder ohne ABS geht auch 215/40R16 vorne und 225/40R16 hinten (hatte ich so montiert)
Aber auf alle Fälle vorher zum Prüfer des Vertrauens gehen (dieser muss natürlich auch entsprechendes eintragen drüfen) und mit ihm sprechen was du vor hast, ob er es einträgt und was er dazu an Unterlagen möchte. Vorraussetzungen für die Abnahme ist natürlich das auch das Fahrwerk entsprechend dazu passt, nichts schleift und alles abgedeckt ist. Ansonsten sind Tuner für sowas immer gute Ansprechpartner da diese auch entsprechend Prüfer kennen die sich mit solchen Sachen auskennen und wenn es passt auch eintragen.

Gruß
Andreas

--
www.e30-fulda.de

OZ Futuras eintragen?

LUQE30, Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:03 (vor 5 Tagen) @ Andreas-FD

Hallo Andreas,

Danke schonmal für die fixe Antwort!

An Spurplatten habe ich bisher noch nicht wirklich gedacht, da bei der HA nicht mehr viel Spiel ist bevor ich die Kanten etwas ziehen müsste (versuche ich zu vermeiden), aber ich bin tatsächlich wegen etwas anderem am Auto gerade mit einem Tuner in Kontakt, vielleicht hat er ja eine gute Kombi-Lösung mit Spurplatten, damit ich ein Vergleichsgutachten wir die von dir genannten Borbets nutzen kann!
Vielen Dank für den Tipp!!!
Die Festigkeitsgutachten muss ich dann nochmal aufrollen von TEV-Tuning, vielleicht hab ich sie ja bis ich die Winterfelgen draufziehen muss :-D


Gruß,
Dennis (aka. LUQE30)

powered by my little forum