FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

ks90, Dienstag, 05. Februar 2019, 10:40 (vor 261 Tagen)

Moin Moin,

wie sieht das aus mit dem H Kennzeichen wenn ich zumindest Teilweise PU Lager verbauen möchte? Möchte gern PU bei den Tonnenlagern und die verstellbaren an den Schwingen hinten verbauen! Rest würde ich lassen wollen!
Vielen Dank vorab!

Grüße Kai

--
[image]

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

sascha3011, Dienstag, 05. Februar 2019, 10:53 (vor 261 Tagen) @ ks90

Sprich doch einfach mit deinem Prüfer drüber... rein rechtlich dürften die nicht in Verbindung mit h verbaut werden... es gibt aber den ermessensspielraum

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

ks90, Dienstag, 05. Februar 2019, 11:14 (vor 261 Tagen) @ sascha3011

Ja das schon, wenn ich aber alle 2 Jahre zum TÜV muss und ich erwische einen eckigen Prüfer dann isses schwierig.

--
[image]

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

HarryE30, Dienstag, 05. Februar 2019, 13:13 (vor 261 Tagen) @ ks90

Naja, alle 2 Jahre die Lager für den TÜV tauschen musst Du auch, wenn Du die originalen nimmst :-D

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

Marko316i-Touring @, Offenbach, Dienstag, 05. Februar 2019, 13:21 (vor 261 Tagen) @ HarryE30

Also da die PU Lager nicht Eintrgungspflichtig sind und keine ABE benötigt wird, sehe ich da keine Probleme. Wenn Du modernere, weil sicherere Bremsen oder Stoßdämpfer verbaust, wird dir auch keiner das H entziehen. Sogar moderne Radios werden akzeptiert, da wegen Verkehrsfunk, etc. die Sicherheit erhöht wird.

Gruß
Marko
P.S. Ich musste auch zum TÜV alle zwei Jahre die Originalen wechseln. Hoffe jetzt auf Ruhe diesbezüglich

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

sascha3011, Dienstag, 05. Februar 2019, 16:44 (vor 261 Tagen) @ Marko316i-Touring

Da sie keine abe haben sind sie gerade nicht zugelassen. Die meisten Prüfer sehen darüber nur hinweg

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

polobob335i @, Weinstadt, Dienstag, 05. Februar 2019, 17:36 (vor 261 Tagen) @ sascha3011

Da sie keine abe haben sind sie gerade nicht zugelassen. Die meisten Prüfer sehen darüber nur hinweg

Hat denn der Ruß aus'm Zubehör eine ABE? ;-)
Es ist doch auch bei dem schwarzen Jummizeugs nicht ersichtlich wo das her kommt. Von daher dürftest wohl auch nur BMW-Ruß verbauen.

@Kai
Bau das PU ein und fertig.

--
Gruß René

[image]

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

ks90, Dienstag, 05. Februar 2019, 17:52 (vor 261 Tagen) @ polobob335i

Ja ich werde die einfach verbauen und gut!
Wird schon gehen...
Aber bei uns isses erfahrungsgemäß immer so das es die kleinigkeiten sind wo es hängt!
Wenn ich den m42 als s14 eintragen lassen checkt das keiner von den Prüfern!( Nur als Beispiel)

--
[image]

Neue Frage zum H Kennzeichen in Verbindung mit PU Lagern

PoM.N, Dienstag, 05. Februar 2019, 18:19 (vor 260 Tagen) @ ks90

Es gibt schwarze Lager von Powerflex und diese haben, soweit ich mich erinnere, die Stärke Shore 95.

powered by my little forum