FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Pedalwertgeber am M73

esgey, Donnerstag, 17. August 2017, 22:24 (vor 963 Tagen)

Hallo Tino,

Miß doch mal bitte den PWG durch!
Ich hab hier noch einen vom E46, den ich am M62 verwenden will.
Da würde ich auch mal die Werte ermitteln.

An dem M73 mit M70-Elektrik habe ich auch den schw**en Zylinder verbaut, mit dem 324td-Halter.
Aber das muß doch besser gehen, auch mit Kickdown! ;-)

Pedalwertgeber am M73

brosem3, Donnerstag, 17. August 2017, 22:45 (vor 963 Tagen) @ esgey

Pedale hab ich 5-Stück da, auch Automat,, zum Messen und Mitnehmen

Avatar

Pedalwertgeber am M73

tino335i @, Freitag, 18. August 2017, 10:00 (vor 963 Tagen) @ esgey

Kann am PWG keine veränderlichen Widerstände messen. Es sind 3 geschirmte Leitungen, also dreifach wird der Pedalstand ermittelt und übertragen. Der PWG scheint aber mit einem getaktetem Signal angesteuert zu werden. Siehe auch WDS Text:


Die 3 Meßsignale vom PWG werden über 3 geschirmte Zuleitungen zum EMLIIIS-Steuergerät übertragen und dort in 3 Auswerteschaltungen (sogenannten Winkel-impulsgeber-IC`s, WIG-IC`s) verarbeitet.

Die WIG-IC`s enthalten außerdem jeweils eine Kalibrierfunktion zum Abfangen von Toleranzen
und einen Oszillator zur Erzeugung des Eingangssignals (Signalname PWGx-OSZ, x = 1, 2 oder 3) für den PWG-Sensor.

mfg Tino

Avatar

Pedalwertgeber am M73

Oli* @, Freitag, 18. August 2017, 11:47 (vor 963 Tagen) @ tino335i

Zumindest bei den neueren BMW ist es so, das in der DME aus Redundanzgründen die Werte des Pedals 2x auf voneinander unabhängigen Wegen errechnet werden. Ob das beim M73 schon so war, keine Ahnung, denke aber ja.
Davor werden die 3 Signale vom Gaspedal ausgewertet und verglichen.
Grund ist, damit man Selbstbeschleunigung ausschließen kann.
Aktuell werden sogar zusätzlich Beschleunigungssensoren und Radsignale ausgewertet. Das heißt bei einer aktuellen DME müsste man den ganzen Sensorschmarrn mit einbauen, sonst ist es nichts mit Gasgeben.

Avatar

Pedalwertgeber am M73

esgey, Sonntag, 20. August 2017, 12:54 (vor 961 Tagen) @ tino335i
bearbeitet von esgey, Sonntag, 20. August 2017, 13:00

Vielleicht ist durchmessen nicht die beste Idee...

Aber man könnte natürlich im WDS einfach die Signalnamen vergleichen, die dürften ja nur identisch sein, wenn die Signale auch kongruent sind.
Man kann's aber auch einfach testen.

Die geschirmte Dreierleitung hat auch schon der M70.
Ich habe das Steuergerät EML nach links über's ABS-Stg. gebaut, da musste ich das 2x dreiadrig geschirmt verlängern.

Avatar

Der entscheidende Hinweis im WDS

esgey, Montag, 28. August 2017, 12:14 (vor 953 Tagen) @ esgey

Pedalwertgeber oder Fahrpedalmodul

Je nach Fahrzeugtyp werden entweder der Pedalwertgeber oder das Fahrpedalmodul verbaut. Der Pedalwertgeber ist mit einem Gestänge mit dem Gaspedal verbunden. Beim Fahrpedalmodul bilden Sensor und Pedal eine Einheit. Beim Pedalwertgeber werden die elektrischen Ausgangssignale durch Potentiometer auf dem Prinzip des Spannungsteilers erzeugt. Im Fahrpedalmodul finden berührungslose Hall-Geber Verwendung. Pedalwertgeber und Fahrpedalmodul unterscheiden sich jedoch hinsichtlich der Ausgangssignale nicht.

Grüßle Heiko

powered by my little forum