FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Wieder zurück bei BMW :) + OT: Spassfahrzeug Buggy

Khales, Sonntag, 04.06.2017, 01:09 (vor 1857 Tagen)

Hallo zusammen,

meine aktive Zeit hier im Forum liegt schon eine Weile zurück.
Vielleicht kennt mich ja der eine oder andere hier noch.
Mein E30 Cabrio steht immer noch eingemottet in der Garage und wurde nun schon zu viele Jahre nicht mehr bewegt.
Nach einer Langen Zeit im E36 Lager bin ich über Audi A3 und Chrysler PT Cruiser heute wieder zurück zu BMW gekommen.

Eigentlich war es eher Zufall aber ich bin über einen 528i E39 Touring gestolpert, zu dem ich nicht nein sagen konnte.
Er hat die einen oder anderen Mängel aber bei knapp 20 Jahren ist das ok.
Zum ersten mal aber auch eine Automatik.
Die Ausstattung ist ziemlich gut auch wenn ich noch unschlüssig bin, ob ich das wirklich alles brauche.
Dennoch war es ein tolles Gefühl heute wieder zurück zu BMW zu kommen.

Nebenbei habe ich mir vor wenigen Wochen noch ein Spassfahrzeug gegönnt.
Ein einfacher Buggy Xingyue GSMoon 150-3.
Mit seinen 10 PS keine Rakete aber Spass macht er trotzdem.
Leider gestaltet sich die Zulassung etwas schwierig, da ich zu dem Gefährt keine Papiere habe.
Es war die letzten Jahre auf nem Bauernhof bewegt.
Auf der Zulassungsstelle konnte man über die Fahrgestellnummer keine bisherige Zulassung feststellen, Aber dort sagte man mir, der Datenbestand reiche nicht so weit zurück.

Der Tüv sagte mir, wenn der Buggy schon mal zugelassen war dürfen sie keine Vollabnahme machen und neue Papiere ausstellen.
Aktuell bin ich etwas ratlos, wie ich herausfinde, ob das Teil schon einmal zugelassen war bzw. wie ich es legal auf die Straße bekomme.

Viele Grüße aus RLP
Sascha

Avatar

Wieder zurück bei BMW :) + OT: Spassfahrzeug Buggy

esgey, Donnerstag, 08.06.2017, 21:26 (vor 1853 Tagen) @ Khales

Er war einfach noch nicht zugelassen und basta.
Mach ne Anfrage beim KBA und geh mit dem Bescheid zum Tüv! ;-)

powered by my little forum