FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Federraten E30, Fahrwerksfrage

Olaf///M3, Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:03 (vor 918 Tagen)

Moin moin, mal eine Frage an die Fahrwerksexperten. Aktuell fahre ich im M3 mit EDC Fahrwerk KAW Federn ( 60/40) Jetzt würde ich gerne auf Gruppe N Federn ( vorne 120N, hinten 180N) wechseln. Laut BMW : kein Problem. Die Gruppe N sind halt nicht tiefer, aber straffer, die KAW tiefer aber wohl " weicher" . Hat jemand mit den Gruppe N Federn Erfahrung und kann mal ein Feedback geben?

Gruß Olaf

Federraten E30, Fahrwerksfrage

darkindies ⌂, Recklinghausen, Mittwoch, 10. Mai 2017, 12:56 (vor 918 Tagen) @ Olaf///M3

ich hab mein gruppe n nur für eine probefahrt drin gehabt und dann umgetauscht auf gruppe a. mit dem hohen schwerpunkt und der härte kam ich nicht klar.
ich fahre jetzt tiefer und noch härtere federraten.

Federraten E30, Fahrwerksfrage

Insomnia, Mittwoch, 10. Mai 2017, 16:10 (vor 918 Tagen) @ Olaf///M3

Gruppe N war früher nur 35 mm tiefer
Heißt im Endeffekt du kommst wieder höher.
Es gibt von H&R Gruppe G Federn meine ich, diese sind dann 50mm tiefer.
MFG
Elias

Federraten E30, Fahrwerksfrage

Olaf///M3, Mittwoch, 10. Mai 2017, 23:01 (vor 918 Tagen) @ Insomnia

Hallo Elias,

bist Du sicher, dass die Gruppe N Federn 35 mm kürzer sind? Laut BMW sind die gleich wie Serie, nur eben etwas härter.

Gruß Olaf

Federraten E30, Fahrwerksfrage

TR-Spider, Donnerstag, 11. Mai 2017, 01:26 (vor 917 Tagen) @ Olaf///M3
bearbeitet von TR-Spider, Donnerstag, 11. Mai 2017, 01:30

Hallo Elias,

bist Du sicher, dass die Gruppe N Federn 35 mm kürzer sind? Laut BMW sind die gleich wie Serie, nur eben etwas härter.

Gruß Olaf

Die Federn sind massiv kürzer aber auch massiv härter, dadurch liegt das Auto am Ende etwas tiefer (geschätzt ca 20-30mm, kommt auch auf die Unterlagen an...)

Thomas

[image]

[image]

[image]

Federraten E30, Fahrwerksfrage

Olaf///M3, Donnerstag, 11. Mai 2017, 05:50 (vor 917 Tagen) @ TR-Spider

Hallo Thomas,

vielen Dank für die optimale Antwort. Super

Federraten E30, Fahrwerksfrage

darkindies ⌂, Recklinghausen, Donnerstag, 11. Mai 2017, 07:33 (vor 917 Tagen) @ TR-Spider

die Federn sind unterschiedlich lang, weil die Serienfedern sich noch setzen bzw mehr vorspannung bekommen, heisst wenn der wagen über eine kuppe springt, wird die serienfeder weiter auf machen und das fahrzeug weicher aufnehmen, bei rennfedern fehlt dir da einfach das material und die achse kann nicht so weit aushängen, die landung ist dadurch härter und materialmordender.
wenn ich meinen m3 mit gruppe a fahrwerk auf der bühne hochnehme kommen die räder zb kaum runter. der spalt kotflügel zum rad wird nur 2-3 cm mehr. bei einem serienfahrzeug sind das je nach fahrzeug schon mal locker 10 cm wo das rad dann ausfedert und der spalt koti zum rad entsprechend groß wird.

Federraten E30, Fahrwerksfrage

///Matze, Mittwoch, 17. Mai 2017, 22:12 (vor 911 Tagen) @ darkindies

Das sich Federn setzen ist ein Mythos. Was hat die Feder mit dem ausfedern zu tun? Das ausfedern bestimmt die Dämpferlänge.

Und 2-3cm halte ich für ein Gerücht. Dann dürfte der Dämpfer nur einen Arbeitsbereich von vielleicht 5 cm dabei bei einer hohen Federrate

Federraten E30, Fahrwerksfrage

Insomnia, Donnerstag, 11. Mai 2017, 07:58 (vor 917 Tagen) @ Olaf///M3

Moin, die Infos beziehe ich aus den Recherchen welche ich geführt habe da ich dieses Fahrwerk für meinen IS haben möchte.
Dabei wurde diese Faktor dann oft angesprochen.
Laut Reglement war lediglich eine tieferlegung von 35 erlaubt, woraus eben diese Tiefelegung der Federn resultiert.
Später für Gruppe G (meine ich) kamen dann eben die 50 mm Federn
Diese Informationen wurden so dann auch von dem Händler bestätigt wo ich eine Anfrage gestellt habe.

Im Endeffekt habe ich aber keine herstellerunterlagen die das bestätigen.

Mit freundlichen Grüßen Elias

powered by my little forum