FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Sebastian///M3, Freitag, 28. April 2017, 20:10 (vor 930 Tagen)

Kaum hats der M auf die Startseite geschafft, lässt er mich im Stich:-| .

Gestern habe ich bei www.limitedslip.de meine Sperre überholen lassen, dann nach erfolgtem Diffeinbau und Ölwechsel bei km 1980 nach Neuaufbau habe ich mich gefreut, das langsam die Einfahrphase zu Ende ist. Wollte dann gestern Abend noch ne kleine Runde fahren und nach ca. 10 min war der Spaß zu Ende. Während der Fahrt kam es zu einem Aussetzer, dann lief der Motor ganz normal weiter, und an der nächsten Ampel war dann nichts mehr möglich, Motor starb ab und konnte nur noch ganz schwer gestartet werden. Natürlich bin ich sofort nach Hause gefahren und 200m vor der Garage ging nichts mehr. Während der Fahrt hat der M3 Fehlzündungen rausgehauen, da sind einem fast die Ohren abgeflogen.
So, heute nochmal geprüft, Motorstart ganz normal und auch keine Auffälligkeiten während der anschließenden vorsichtigen Fahrt im Ort bei uns... nach ca. 10min ging das Thema schon wieder los. Habe dann mit einiem Bekannten die Zündung kontrolliert, bei abgezogenem Stecker der Zündspule springt der Funken kräftig über in die Zuleitung zum Verteiler, sollte also da passen. Der Motor läuft im Leerlauf schlecht und nimmt kein Gas an und schlägt sogar beim Ausgehen ganz kurz zurück.
Woran kann das liegen?
Neuteile bis jetzt:
Benzinpumpe
Zündkabel
Zündverteiler
Was ich halt interessant finde, dass während den ersten 10 bis 15 min Fahrt alles einwandfrei funktioeniert, und dann gehts los mit den Problemen.
Bin für jeden Tipp dankbar, habe leider niemanden hier in der Nähe, bei dem man mal Teile zum Quertauschen leihen könnte.

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

danilo69, Freitag, 28. April 2017, 21:01 (vor 930 Tagen) @ Sebastian///M3

Kaum hats der M auf die Startseite geschafft, lässt er mich im Stich:-| .

Gestern habe ich bei www.limitedslip.de meine Sperre überholen lassen, dann nach erfolgtem Diffeinbau und Ölwechsel bei km 1980 nach Neuaufbau habe ich mich gefreut, das langsam die Einfahrphase zu Ende ist. Wollte dann gestern Abend noch ne kleine Runde fahren und nach ca. 10 min war der Spaß zu Ende. Während der Fahrt kam es zu einem Aussetzer, dann lief der Motor ganz normal weiter, und an der nächsten Ampel war dann nichts mehr möglich, Motor starb ab und konnte nur noch ganz schwer gestartet werden. Natürlich bin ich sofort nach Hause gefahren und 200m vor der Garage ging nichts mehr. Während der Fahrt hat der M3 Fehlzündungen rausgehauen, da sind einem fast die Ohren abgeflogen.
So, heute nochmal geprüft, Motorstart ganz normal und auch keine Auffälligkeiten während der anschließenden vorsichtigen Fahrt im Ort bei uns... nach ca. 10min ging das Thema schon wieder los. Habe dann mit einiem Bekannten die Zündung kontrolliert, bei abgezogenem Stecker der Zündspule springt der Funken kräftig über in die Zuleitung zum Verteiler, sollte also da passen. Der Motor läuft im Leerlauf schlecht und nimmt kein Gas an und schlägt sogar beim Ausgehen ganz kurz zurück.
Woran kann das liegen?
Neuteile bis jetzt:
Benzinpumpe
Zündkabel
Zündverteiler
Was ich halt interessant finde, dass während den ersten 10 bis 15 min Fahrt alles einwandfrei funktioeniert, und dann gehts los mit den Problemen.
Bin für jeden Tipp dankbar, habe leider niemanden hier in der Nähe, bei dem man mal Teile zum Quertauschen leihen könnte.

Oh mann, das ist echt ärgerlich, besonders nach dem voll Restaurierung. Wo wird dein wagen abends gestellt? Vielleicht Marder Besuch? Hast den Motorraum kontrolliert? Prüfe mal jeder Stecker und Kabel nach Marder biss.
Vielleicht wirst du fundig.
Gruß

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Sebastian///M3, Sonntag, 30. April 2017, 20:54 (vor 928 Tagen) @ danilo69

Der M steht immer in einer Garage, somit schließe ich Pelztiere im Motorraum aus :-)
Das hätte ich gleich gesehen, aber danke für den Tipp.

Avatar

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Manuel E30 @, nördlich von Hamburg, Freitag, 28. April 2017, 21:19 (vor 930 Tagen) @ Sebastian///M3

Hi,

So ein Motor braucht drei Dinge zum Laufen:

Kraftstoff
Luft
Zündung


Das würde ich alles mal prüfen.
Pumpe
Filter
ESV
BDR

LMM

Und Zündgeschirr


Gruß Manuel

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Martin/Franggn @, Samstag, 29. April 2017, 06:38 (vor 929 Tagen) @ Sebastian///M3

Beim M10 im BMW 02 bei diesen Symptomen wäre der Zündzeitpunkt falsch/verstellt. Wie auch immer das im M3 passieren kann. Kenne leider die Regelsysteme im M3 nicht.
Martin

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Sebastian///M3, Samstag, 29. April 2017, 07:41 (vor 929 Tagen) @ Martin/Franggn

Im M3 ist eine Zweigeber Motronic verbaut, dort gibt es einen Positionsgeber und einen Impulsgeber, beide sitzen in der Getriebeglocke. Weiß jemand, wie man die beiden Geber prüfen kann?

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e30&typ=1001&og...

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

dirk_335i, Jugenheim, Samstag, 29. April 2017, 09:54 (vor 929 Tagen) @ Sebastian///M3

auch hier kannst du mit einer Stroboskope Lampe den Zündzeitpunkt kontrollieren.

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

ratz 540, Samstag, 29. April 2017, 11:51 (vor 929 Tagen) @ dirk_335i

Hi, meiner Meinung könnte es der OT Geber sein. Ist der am Getriebe, der am Schwung auf den Stift zeigt. Den 2ten der zum Zahnkranz zeigt, braucht der M3 nur zum Starten. Einfach tauschen. Anderes Steuergerät probieren, das verarbeitet ja den OT Impuls. LMM habe ich auch schon mal ein ähnliches Problem gehabt, war aber ruckeln und aussetzen.
Gruß

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Insomnia, Samstag, 29. April 2017, 20:20 (vor 929 Tagen) @ ratz 540

Für mich klingt das als hätte es evtl mit der Temperatur zu tun (die erwähnten 10-15 Minuten)

Evtl ein ot Geber der sich bei Wärme ausdehnt oder ein Kabel das auf Kontakt geht.
Hatte ich mal an einem Audi a8.
Hierbei ist ein oszilloskop von großem Vorteil.

Fehlzündung klingt für mich nach falschen Signalen bzw falscher Verarbeitung. Ich würde als erstes die bezugssignale prüfen.


(Die Angaben bitte mit Vorsicht genießen ich habe keinerlei Ahnung welche sensorik bei einem s14 eingesetzt wird.)

Toi toi toi
Elias

Zwischenstand Fehlersuche

Sebastian///M3, Samstag, 29. April 2017, 20:48 (vor 929 Tagen) @ Insomnia

So, habe heute einen Positions und Impulsgeber für die Zweigeber Motronic besorgt und eingebaut. Leider ändert sich das Fehlerbild nicht. Man kann die Uhr nach dem Fehler stellen. Ab Minute 8 gehts mit den Aussetzern los, bei Minute 10 - 12 geht nichts mehr, ausser sehr schlechte Gasannahme und Fehlzündungen, im Leerlauf geht dann der Motor aus. Ausmachen und 15min warten, dann geht wieder alles normal. Ich bekomme jetzt von einem sehr netten M3 Fahrer noch einen LMM zugesendet, hoffentlich ist es der.
Wenns der auch nicht ist, dann schau ich mir den Temperatursensor blau für die DME an.
Und wenns der auch nicht ist - Steuergerät.

Für den Fall der Fälle, kann man das STG reparien/nachlöten etc. Gibts hier Profis die das vielleicht können?

Zwischenstand Fehlersuche

Frank DK, Samstag, 29. April 2017, 21:46 (vor 929 Tagen) @ Sebastian///M3

Hallo..
Versuch mahl die zünd Spule zu wechseln, wenn die spule ein riss im kreis hat, tret' dass auf, Venn der varm wird, nach 10 Minuten.
Ist dass zünd modul am Stirn vand geschraubt??? Wenn da kein Kühl pasta drunter ist wird das modul heiss und in letzter ende trat den temperatur schütz ein, und schaltet die Zündung aus...

Viel glück..:-|

Avatar

Zwischenstand Fehlersuche

BMWMartin @, Russland, Samstag, 29. April 2017, 22:11 (vor 929 Tagen) @ Sebastian///M3

Steuergerät, ja. Durchaus.

Ich habe einen Bekannten der immer an der Zündendstufe rumgemacht hat, an seinem offenen Steuergerät.

Ich denke, dass ein gutes Tauschteil dir bei der Fehlersuche helfen kann.

Das sollte sich finden lassen, die meisten E30 M3 sind ja eh nur noch für die Vitrine.

Gruß

Martin

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Manni 335, Samstag, 29. April 2017, 22:41 (vor 929 Tagen) @ Sebastian///M3

Scheint ja eher Richtung Warm.- und Kalt oder Abkühlphase zu gehen.Derart gelagerte Fehler lassen sich mit Eisspray oft schnell und kostengünstig lokalisieren.

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Stephan Hippel, Sonntag, 30. April 2017, 07:24 (vor 928 Tagen) @ Sebastian///M3

Hallo, das gleiche Problem hatte mein M3 ebenfalls, es war die Endstufe der Zündung.
Ich habe das Steuergerät der Fa. EPS Elektronik in Langelsheim zur Prüfung und Reparatur in die Hände gegeben, funktioniert bis dato ohne Auffälligkeiten und hat gekostet um 600 Euro.
Gruss
Stephan

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Sebastian///M3, Sonntag, 30. April 2017, 20:57 (vor 928 Tagen) @ Stephan Hippel

Habe mir die Adresse mal für den Fall der Fälle gespeichert. Bei dir läuft das Steuergerät immern och einwandfrei?

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Stephan Hippel, Montag, 01. Mai 2017, 08:19 (vor 927 Tagen) @ Sebastian///M3

Hallo, ja seit der Reparatur habe ich damit keine Probleme mehr, das Steuergerät funktioniert so wie es soll.

Gruss

Stephan

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Stephan_320iS, Sonntag, 30. April 2017, 10:19 (vor 928 Tagen) @ Sebastian///M3

Servus Sebastian,

ich hatte es bei meinem, das die beiden Sensoren versteckt waren, bzw im Getriebe vertauscht waren, ich denke das hast du auchmal versucht, da lief er bei mir im Stand einige Minuten bis er dann auch anfing zu spinnen und abstellte.

Ansonsten der blaue Temperatursensor ist da auch immer ein Thema, bzw. ein Kabelbruch im Kabelbaum an der Spritzwand beim s14.
Ansonsten könnte ich mal anbieten, HD ist knapp ne Stunde von mir weg, könnte mal mit meinem Hallo sagen zum die Teile quertauschen.

So Leute, jetzt hab ich ein Problem...

Sebastian///M3, Sonntag, 30. April 2017, 20:56 (vor 928 Tagen) @ Stephan_320iS

Die Sensoren habe ich geprüft, habe ja einen Kabelbaum zum Tausch bekommen, Symptome unverändert, leider.
Temperatursensor bekomme ich morgen, dann prüfe ich das Thema. Wenn du vorbeikommen möchtest zum Quertauschen von Teilen, dann gibts Essen und selbstgebrautes Bier und natürlich komme ich für deine Unkosten auf :-)
Danke für deinen Tipp

Tippe auf Steuergerät

Bond, Dienstag, 02. Mai 2017, 01:32 (vor 926 Tagen) @ Sebastian///M3

Tippe auf Steuergerät.

Woher "weißt" Du, daß Deines fehlerfrei läuft??

Ich würde quertauschen. Wenn Deines in anderem Wagen nach über 30 Min. Fahrt immer noch fehlerfrei arbeitet, ist es für den Defekt nicht verantwortlich. Umgekehrt, beim Einbau eines anderen Steuergerätes in Deinen Wagen, kann nur eines aussagekräftig prüfen, das kurz zuvor in anderem Fahrzeug einwandfrei eine volle Stunde ununterbrochen lief (am besten am selben Tag)! Keines aus der "Vitrine", vom Schrott oder das monatelang oder gar jahrelang ausgebaut war...

Nebenbei: Mit Widerstandsmessungen kann man die Sensoren prüfen, aber NUR defekte ermitteln. Wenn der Wert total daneben ist, ist der Sensor hin. Wenn der Wert im Sollbereich liegt, heißt es NICHT, daß der Sensor fehlerfrei arbeitet. Gleiches gilt für die Zündspule.

Viel Erfolg beim Testen!!

Tippe auf Steuergerät

Sebastian///M3, Dienstag, 02. Mai 2017, 12:10 (vor 926 Tagen) @ Bond

Klar, Quertauschen ist der beste Weg, wenn man Teile zum Quertauschen hätte. Stephan_320is hat sich ja angeboten herzukommen :-) . Probiere jetzt noch eine Zündspule, einen Motortemperatursensor und einen LMM. Wenn das alles nichts hilft, dann muss quergetauscht werden...

LG

Der Fall kann geschlossen werden :-)

Sebastian///M3, Donnerstag, 04. Mai 2017, 12:08 (vor 924 Tagen) @ Sebastian///M3

Alles läuft wieder problemlos. Grund: Das Kabel des nagelneues Zündkabelbaums von der Zündspule zum Verteiler war an dem Stecker am Verteiler vergammelt...Stecker gereinigt und alles läuft einwandfrei. Trotzdem danke für die Hilfestellungen.
Warum jedoch nur der eine Stecker so gammelig war, kann ich nicht nachvollziehen da alles Neu gekauft wurde (Bosch Teile)

Der Fall kann geschlossen werden :-)

AlexE30, Donnerstag, 04. Mai 2017, 14:44 (vor 924 Tagen) @ Sebastian///M3

Na dann, herzlichen Glückwunsch zum finden des Fehlers. Da wünsch ich dir viel Spaß und viele knitterfreie km mit deinem M3. ;-)
Gut, dass es nicht mehr war.

powered by my little forum