FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M50 Motorumbau - Auspuff

Mrjul123, Freitag, 28. April 2017, 16:40 (vor 935 Tagen)

Hallo,
bin gerade dabei meinen M50 Umbau zu planen und bin mir noch nicht sicher wie ich das mit dem Auspuff löse.
Folgendes hab ich mir überlegt:
Fächerkrümmer aus dem Zubehör mit Gutachten, Bastuck esd mit rotem Gutachten und Kats sowie den Rest aus dem Spenderfahrzeug (E36 325i).
Dass ich das alles anpassen muss ist mir bewusst und das trau ich mir auch zu.
Wird mir der Tüv das ganze eintragen? Kann ich die Vorschalldämpfer eventuell weg lassen?
Hat jemand von euch das eventuell so ähnlich gemacht?
Wird sich das Ganze einigermaßen gut anhören? Der Wagen darf gerne etwas lauter sein.

M50 Motorumbau - Auspuff

0815vs, Freitag, 28. April 2017, 17:34 (vor 935 Tagen) @ Mrjul123

Hallo,

die Kats von deinem Spenderfahrzeug funktionieren im E30 nicht wirklich. Die Dinger sind einfach zu groß. Hängen zu tier. Selbst wenn du die trennst etc.
So ist meine Erfahrung.
Idealerweise nimmt man die Kats vom 328i - die sind kompakter.
(Davon hab ich glaub ich noch einen hier liegen).

Fächer mit Gutachten ist ok, musst halt vorher mit dem Prüfer absprechenm, der hat ja für den E30 kein Gutachten.... Und du musst den Fächer s.w. bearbeiten, da das Ganze sonst nicht am Vorderwagen E30 passt. Da ist das Ändern der E36 Hosenrohre einfacher....... Ist ja normaler Stahl... Der sich top schweißen lässt.

Endtopf it ziemlich egal. 325i Serie, 325i E36 - geht alles.....


Grüße
Volker

M50 Motorumbau - Auspuff

Mrjul123, Freitag, 28. April 2017, 22:03 (vor 935 Tagen) @ 0815vs

Hast noch einen liegen oder ein Paar?
Hat der 325i nicht nen Gusskrümmer? Bin mir jetzt nicht sicher da ich das Spenderfahrzeug noch nicht abgeholt habe. Da wird das Schweißen dann auch net ideal gehen.
Kann ich die Vorschalldämpfer eigentlich weg lassen?
Wenn ich die weg lass und nen alten Bastuck esd verbau dann wird das ganze ja wahrscheinlich ziemlich laut, der Prüfer misst ja bestimmmt ja auch die Lautstärke oder?

M50 Motorumbau - Auspuff

brosem3, Samstag, 29. April 2017, 09:54 (vor 934 Tagen) @ Mrjul123

Nim die M52 Krümmer die kannste Umschweißen, den rest der anlage nem ich immer vom m20, da musste nur einmal beide Rohre zusammenführen wegen der Lamdasonde

M50 Motorumbau - Auspuff

Mrjul123, Samstag, 29. April 2017, 10:18 (vor 934 Tagen) @ brosem3

Ne M20 Anlage wird aber schwer zu bekommen sein oder?
Verbaust du da sonst noch irgendwelche Schalldämpfer außer dem esd?

M50 Motorumbau - Auspuff

brosem3, Samstag, 29. April 2017, 10:31 (vor 934 Tagen) @ Mrjul123

die m20 Anlage hat genau wie die M50 einen kleinen MSD das reicht aus, Passt halt am besten unters Auto, und ist am ende doch die 200€ wert !! was sind 200€ bei einem Umbau der sauber werden soll !!!

M50 Motorumbau - Auspuff

Mrjul123, Samstag, 29. April 2017, 11:02 (vor 934 Tagen) @ brosem3

200€ wäre mir das aufjedenfall wert, allerdings hab ich noch keinen einzigen gefunden auf Kleinanzeigen oder ähnlichen Seiten.
Als esd kann ich ja dann einen aus dem Zubehör mit Gutachten nehmen oder?
Trägt der Tüv das ohne Probleme ein?

OK,

0815vs, Samstag, 29. April 2017, 15:38 (vor 934 Tagen) @ Mrjul123

so wie man das liest hast du dich noch nicht exakt damit befasst.

Erster Schritt : Zusammenstellen der erforderlichen Unterlagen. Spenderfahrzeug, Motortyp, Schadstoffklasse und das Ganze noch von deinem E30.

Zweiter Schritt : Auf zum Tüv, und Gespräch führen bezüglich der EIntragung. Nur der vom Tüv selbst kann dir sagen was er akzeptiert.

Der "Standardweg" für M50 Umbau ist : Nutzung der Originalkrümmer Spender,
Nutzung der 328i Kats (Kosten auch um die 200,-), kleinere Modifikation Hosenrohre (einfach Schweißbar) und E30 Endschalldämpfer. Da steht dann überall BMW drauf ist von dem betreffenden Fahrzeug und der Tüvler freut sich.
der

Ob beim Serien M50 im E30 der Fächer Sinn macht? Keine Ahnung. Bei optimierten M52 mit anderer Brücke wohl schon .... Beim Serien M50?

Über den M20 Kat habe ich auchmal nachgedacht, die sind aber in der Tat schwerer zu bekommen und natürlich älter....
Dafür passen die halt 1a unters Auto....

Aber : Immer schön von vorne anfangen....

Grüße
VS

M50 Motorumbau - Auspuff

Mrjul123, Montag, 01. Mai 2017, 21:10 (vor 932 Tagen) @ Mrjul123

Ok mein Vorhaben hat sich nun geändert.
Da mein Bruder einen Unfall mit seinem E46 323i hatte werde ich nun diesen zerlegen und den M52 Motor in meinem E30 verbauen.
Da kann ich ja eigentlich den M52 Krümmer nutzen oder? Dort sind ja auch die Kats verbaut. Die restliche Auspuffanlage möchte ich vom e36 325i nutzen, und als einzigen Dämpfer den Esd nutzen. Geht das?

Also das

0815vs, Montag, 01. Mai 2017, 21:29 (vor 932 Tagen) @ Mrjul123

Wird s.w. auch nicht so toll werden. Mal abgesehen von der relativ geringen Leistung des 323i und dem Umbauaufwand kommen noch folgende Dinge dazu :

Der 323i hat s.w. ein elektrisches Gaspedal, also aufwändig umzubauen

Der 323i hat Wegfahrsperre, also musst du das auch alles umbauen oder ausprogrammieren.

Die Krümmerkats passen s.w. nicht in den E30. Hab ich zumindestens noch nicht gesehen.

Also von daher ist der 323i kein optimaler Spender....

Grüße
Volker

Also das

Mrjul123, Montag, 01. Mai 2017, 21:57 (vor 932 Tagen) @ 0815vs

Nein der hat komischerweise kein e-Gas.
Ist das so ein großer Aufwand die Wegfahrspperre auszuprogrammieren?

powered by my little forum