FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Brauch da mal euren Rat

kozmonautic ⌂ @, Dienstag, 21.03.2017, 18:12 (vor 1886 Tagen)

Möchte das Teil neu Beziehen, nun weis ich aber nicht was man da so nehmen kann,
könnt ihr mir da was guten empfehlen samt kleber, das Ursprüngliche Material ist kein Leder und sehr elastisch.

[image]

Brauch da mal euren Rat

Stevo327i, Dienstag, 21.03.2017, 19:07 (vor 1886 Tagen) @ kozmonautic

Habe sowas schon mal an meinen damaligen 6Zylinder 4Türer gemacht. Also die Verkleindung wo das Checkkontrol drin sitzt.
Bin da eher zufällig an einen Kleber von einem Parkettleger gekommen.
Hat sich super verarbeiten lassen. Eine dünne Schicht auf den Träger auftragen und ein dünne Schicht auf das Material(Kunstleder hatte ich genommen), kurz anziehen lassen und dann andrücken. Das Kunstleder saß dort wo es sitzen sollte. Klasse fand ich dass das Kunstleder wahrscheinlich durch den Kleber sehr dehnungsfähig geworden ist und sich super anpassen ließ.

Hoffe das hilft dir weiter, auch wenn ich dir keine Hersteller Daten nennen kann.
Weiß nur noch das er meinte "dass die das zum Stufen ankleben nehmen".

Brauch da mal euren Rat

RoBop @, Glashütten, Dienstag, 21.03.2017, 21:23 (vor 1886 Tagen) @ Stevo327i

Ich habe früher als Lehrling gelegentlich Soundboard mit Stoff bezogen.
wir haben dafür einen Sprühkleber aus dem Car-Hifi-Sortiment genommen. denke das war einer von Dietz.

Meine Blende habe ich damals jedenfalls mit dem Kleber und Alcantara bezogen.
Hält bis heute...

Vielleicht hilf dir das weiter.

Brauch da mal euren Rat

kozmonautic ⌂ @, Dienstag, 21.03.2017, 21:27 (vor 1886 Tagen) @ RoBop

Danke für den Tip, den Kleber werd ich mal Probiern, jetzt bleibt nur noch die Frage, echtleder, kunstleder oder dieses PVC zeugs

Brauch da mal euren Rat

RoBop @, Glashütten, Dienstag, 21.03.2017, 21:56 (vor 1886 Tagen) @ kozmonautic

Viele werden mich deswegen steinigen, warum ich vom Echtleder abrate...

Gut, OK. Ich hasse Echtleder. Ledersitze finde ich nicht toll. Lederlenkrad muss dann schon sein. Egal...

Aber Kunstleder lässt sich besser "ziehen". Das gibt es in verschienenen stärken. Für die Blende würde also ein dünnes reichen, welches sich natürlich noch besser ziehen lässt.

Brauch da mal euren Rat

RoBop @, Glashütten, Dienstag, 21.03.2017, 21:57 (vor 1886 Tagen) @ kozmonautic

Ob die Qualität des Klebers immer noch so gut ist, weiß ich leider nicht.
Ist bei mir schon gute 18 Jahre her...

Jedenfalls würde ich den Kleber eher in der Hifi-Ecke kaufen, als im Baumarkt.

Brauch da mal euren Rat

kozmonautic ⌂ @, Dienstag, 21.03.2017, 22:48 (vor 1886 Tagen) @ RoBop

Danke für die Tips, hab da schon ein kleber im Visier, kost etwa 25 euro die dose, aber das ist es mir wert, soll ja die nächsten 30 jahre halten, falls es mich dann noch gibt :-D

Brauch da mal euren Rat

Janosch @, Mittwoch, 22.03.2017, 08:17 (vor 1886 Tagen) @ kozmonautic

Hallo,

wenn Du dafür Kunstleder verwenden möchtest musst Du bielastisches Kunstleder kaufen.

Das lässt sich in alle Richtungen gut dehnen.

Mit normalen wirst Du bei den vielen "Kurven" nicht lange Freude haben.

Ganz wichtig ist auch ein Kontaktkleber der hohe Temperaturen aushält. Es könnte sonst im Sommer passieren, dass sich dein Bezug löst.

Bei verarbeiten kannst Du das Leder mit dem Heißluftfön vorsichtig erwärmen, dann lässt es sich besser anpassen.

Gruß
Jan

Brauch da mal euren Rat

kozmonautic ⌂ @, Mittwoch, 22.03.2017, 13:40 (vor 1885 Tagen) @ Janosch

powered by my little forum