FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Heizleistung bzw. Wärmeverteilung

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 02.11.2021, 21:00 (vor 84 Tagen) @ schumi

Hi Schumi,

vermutlich hat Dein anderer E30 die „elektronische Temperaturregelung“ nicht.
Diese hält den Innenraum bei eingestellter Temperatur, und bläst über die mittigen Luftzuführungen
dann eher kühlere Luft nach. So ist es zumindest bei mir.
Zu erkennen an dem Innen-Tempfühler am Temperaturregler, oder auch am summenden Motorgeräusch wenn Du
den Regler hochdrehst und dem „Klicken“ wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist.
Wurde glaube ich auch offiziell als „Klimaautomatik“ bezeichnet.

Grüße
Michi


Hi Michi, das faszinierende ist, dass es genau anders herum ist, mein Eta hat die automatische Temperaturregelung und hat wenig Differenz in der Lufttemperatur unten wie oben. Mein Kombi hat nur eine Klima (ausgeschaltet) und dort kommt mittig nur ganz leicht temperierte Luft, erst ab kurz vor ganz heis kommt mittig auch Warmluft.

Was vielleicht sein könnte ist, dass die grundsätzliche Heizeinstellung ähnlich wie weiter unten bei Blondy verstellt ist und dann auch schon eher wärmere Luft aus der Mitte kommt wenn ich das korrigiert habe.

Gruß
schumi

Hi Schumi,

liegt vielleicht am Klimaheizkasten.
Mein "Klima-Kombi" hat das auch extrem ausgeprägt, min. seit ich ihn habe, also seit 17 Jahren. Luftstrom Mitte immer kalt bis kurz vor Anschlag. Alle anderen meiner bisherigen E30 verhalten sich anders, da kommt früher in der Mitte auch warme Luft mit.
Hab immer gedacht es läg an meinem Touring, habs über die letzten 17 Jahre aber nie als so störend empfunden um den Heizkram dort zu zerlegen. Vielleicht ist es also kein Bug sondern ein Feature wenn Deiner es auch so macht. ;-)

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum