FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Betrugsversuch bei EBK

Klaus335iT @, Donnerstag, 07.10.2021, 02:05 (vor 104 Tagen)

Habe Heute bei Ebaykleinanzeigen eine neue und preiswerte komplette VFL Chrom Frontstoßstange entdeckt.
Verkäufer angeschrieben und dieser wollte als man sich handelseinig war die Kommunikation über WhatsApp weiterführen.
Problem:
Sein Name "Wilhelm Salich" bei EBK weichte aber vom Namen der Bankverbindung ab :-D
Ich schrieb ihm dann, das ich keine Geld überweisen würde, wenn er seine Identität nicht zweifelsfrei belegen könnte.
Keine Rückmeldung mehr.
Als ich Angelegenheit bei EBK melden wollte, stellte ich leider fest, das der Verkäufer den osteuropäischen Namen der Bankverbindung mit deutscher IBAN schon aus dem Verlauf von WhatsApp mit mir gelöscht hatte.
Cleveres Kerlchen, sonst wäre die Bankverbindung jetzt verbrannt.
Alle Anzeigen des Verkäufers sind gelöscht worden.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum