FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Tankanzeige Spinnt

Andreas Schneider @, Mittwoch, 21.07.2021, 20:33 (vor 7 Tagen) @ 2772296

Hi,
ich versuche mich mal an einer Übersetzung...


"You physically moved the needle into the wrong position. The needle is not supposed to be dropped that low. There is no way for this to happen except for you to physically move the needle yourself or by accident. Just move it back into the R position."

E30 Gas Gauge needle all the way down

Die Nadel wurde mechanisch in die falsche Position gebracht. Sie soll niemals so tief anzeigen.
Es gibt grundsätzlich keine Möglichkkeit dass sie so anzeigt, es sei denn Du hast sie mechanisch dort hingedreht oder sie hat sich gelöst. Die Nadel sollte auf die Position R zurückgedreht werden.

** Übersetzung Ende **

Bei einem serienmäßigen M3 wird sich die Nadel nicht lösen und so anzeigen.
Da gehört eindeutig mechanische (menschliche) Einwirkung dazu.
Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass der Kleber oder die Klemmung der Nadel sich von alleine löst.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30 - Admin E24-Forum
https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6


gesamter Thread:

 

powered by my little forum