FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M52 Zylinderkopf

Oli_318, Dienstag, 01.06.2021, 16:40 (vor 19 Tagen)

Hallo. Muss mich nach langen auch mal wieder melden. Bin noch regelmäßiger mitleser aber habe erst durch den Lockdown wieder Zeit gefunden an meinem BMW´s zu Schrauben. Mein E38 728i macht nach längerer Standzeit leider etwas Probleme. Ich hab leider immer wieder Druck im Kühlsystem gehabt. Hab nun die üblichen Verdächtigen schon getauscht bzw. überprüft : Kühler, Wasserpumpe und Deckel des Ausgleichsbehälters sind neu. Nach einer CO² Messung habe ich den Zylinderkopf demontiert. Die Kopfdichtung sieht augenscheinlich ganz anständig aus und am Zylinderkopf ist auch kein Riss oder ähnliches zu sehen. Wie nun weiter? Der Instandsetzer meines Vertrauen möchte für Rissüberprüfung eine sehr Stolze dreistellige Summe haben und gibt nachher keine Garantie drauf.....Bin mal auf Vorschläge gespannt.

Meine Fragen: Wie weiter? Riss im Block möglich? Gebrauchten Kopf kaufen? Nur ZKD wechseln und auf gut Glück wieder drauf?

Mfg Oli


gesamter Thread:

 

powered by my little forum