FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Länge der Ein und Auslassventile kürzen?

Harry, 83527, Samstag, 24.04.2021, 22:07 (vor 17 Tagen) @ andi2,9

Ist ein ehemaliger Gruppe A 325i Rennmotor.
Möchte den Motor nun neu aufbauen. Gebraucht gekauft.
Habe die verbaute Nockenwelle, gegen eine Schrick 284°/272° gewechselt.
Vorher war eine 362° Welle verbaut.
Nun habe ich kein Ventilspiel mehr.
Bei der verbauten Nockenwelle, ist der Grundkreisdurchmesser um 2mm kleiner, deshalb lässt sich das Ventilspiel noch einstellen.
Also Ventilschaftende kürzen, oder Grundkreis der Nockenwelle umschleifen.

Warum kauft man eine Gruppe A Rennmotor und verunstaltet den dann? Für einen `normalen` Aufbau viel zu schade.

--
Gruß Harry


gesamter Thread:

 

powered by my little forum