FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 V8 Kompressor

Roman47 @, Insel Usedom, Freitag, 19.02.2021, 17:21 (vor 17 Tagen) @ Sebi335i

Hallo Sebastian,

interessante Idee! LMM, LLk usw. ist ja erstmal nicht so wichtig. Obwohl ich die Luft auch eher an der DK messen würde. Im Grunde sollte Deine Idee umzusetzen sein. Ich befürchte nur das der Platz nicht reichen wird. Der C38R hat knapp 230mm Länge und erwartet idealerweise eine Sauge mit 83mm Innendurchmesser. Bau Dir doch mal ein Dummy mit ca. Maßen. Auf der Saugseite kommen ja dann irgendwo Motorhalter, Lenkgetriebe, Ölfilter und so. Da musst Du erstmal einen Ansaugschlauch nach vorne bringen. Raus geht ja auch nicht viel, weil das Rad im Weg. Bei den Rotrex kann man ja die Druckseite immer im 60° Versatz variieren. Vielleicht kommt man mit der Leitung auch über den Längsträger Richtung Luftfilterkasten, oder fast senkrecht nach oben? Dann wäre unter dem Längsträger mehr Platz für die Sauge, weil Ausgang Druckseite auch eine Leitung mit 53mm Innendurchmesser am Kompressor. Bei Deiner Skizze wären das knapp 150- 180mm Leitung die sich unter dem Längslenker begegnen. Also ich würde den Bauraum vermessen. Wenn Du den Kompressor dort mit Ansauge unterbringst, kanns an die Feinheiten gehen.

Grüße,
Roman


gesamter Thread:

 

powered by my little forum