FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

M50b25tu scharfe Nockenwelle einstellen

GT600, Rostock, Sonntag, 06. September 2020, 22:35 (vor 19 Tagen) @ Koolax

Moin Domian.

Zum einbauen kannst du erst mal die Originalen Absteckbrücken und den Dorn
benutzen. Zum einstellen brauchst du allerdings mindestens eine Messuhr. Besser
wären 3. Ich hab meine m52 Wellen auch bei DBilas gehabt und die schicken einen
Zettel für die Werte mit. Du musst so dann nur noch den Ventilhub im OT einstellen.
Die Messuhr fürs OT vom Kolben kann man sich sparen. Da ist der Dorn in der
Schwungscheibe in meinen Augen genauer. Leider geht es recht eng am Hydro zu. Dort
kommt man nur sehr knapp zum Messen ran. Ein gutes Stativ mit Magnet ist da Pflicht.
Ich hab das mit einer Messuhr gemacht, dauert zwar deutlich länger aber geht.

PL würde ich nen ganz normalen Satz von Glyco oder KS kaufen. Wenn die Welle STD hat
und nicht geschliffen wurde gibts da m.E.n. keine Probleme.

mfg, Matze


gesamter Thread:

 

powered by my little forum